Schied setzen bei Dadant ab wann sinnvoll

  • Also, ganz früher hat man gesagt, wenn der erste Baurahmen (DR) ausgebaut ist kann der HR drauf. Heute würde ich das etwas vorsichtiger formulieren und sagen, der Baurahmen sollte schon von Jungbienen (Baubienen) belagert sein. Dann gibt es noch ein Kriterium, es sollte eine Tracht vorhanden sein und die Bienen sollten wenigstens zum Teil den HR belagern können.


    Die FW sollten schon noch drin bleiben.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Meine Beobachtungen zur Folge des frühen Schiedens:


    Ich habe aufgrund der Diskussion hier am 2. Februar an einem bei uns warmen Tag geschiedet.
    Das starke Volk hat heute auf vier Waben jeweils beide Seiten mit 2 Handflächen Brut in allen Stadien.
    An Pollen hat es ihnen nie gefehlt, sodass sie bei mir durchgebrütet haben.
    Jetzt haben sie Pollen im Überfluss...


    Das kleine Volk konnte nicht aus eigener Kraft aufholen – da war einfach noch zu wenig Bienenmasse.
    Das habe ich jetzt aufgesetzt. Es hatte auf Drei Waben jeweils (nur) eine Handfläche.
    Mit dem jetzigen Beginn der Weidenblüte wird sich das Brutnest auch endlich schön entwickeln.


    Zu Trachtbeginn hoffe ich auf zwei etwa gleich starke Wirtschaftsvölker.
    Das ist für mich schon eine große Freude!


    Hans

    Die Glücklichen sind neugierig. (F. W. Nietzsche)

  • Habe gerade die letzten 4 Schiede gesetzt. Bei den früh geschiedeten Völker ist die Brutfläche wesentlich größer als in den bisher nicht geschiedeten.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: Für die Überraschung bitte ein neues Thema eröffnen, sonst geht das zu weit weg vom eigentlichen Thema.

  • Bei den früh geschiedeten Völker ist die Brutfläche wesentlich größer als in den bisher nicht geschiedeten.


    Das ist ja auch der Sinn & Zweck des frühen schiedens :daumen:


    Beste Grüße!
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife