Notfüttern

  • Hat eigentlich schon mal jemand ausprobiert (bestimmt, jede noch so doofe Idee wird ausprobiert) beim Notfüttern eine Aquarienheizung zu benutzen? Hab ich grade noch eine beim Aufräumen gefunden (und weggeschmissen). Aber damit könnte man das Futter direkt am Bienensitz problemlos auf 25'C halten.


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • An sowas hab ich auch schon mal gedacht, lustig das du damit aufkommst.


    Bei mir haben sich dann folgende Fragen ergeben:
    "Sichere" Stromverbindung
    Je "zäher" das Futter, desto mehr hast du evtl. eine größeren Temperaturunterschied (Siedeverzug).


    Insgesamt bin ich von der Idee abgekommen, aber an sich finde ich das eine interessante theoretische Idee.


    Gruß,
    Steven

  • Lässt sich doch bestimmt mit ner Autobatterie lösen das Problem :)


    Hab so ein Teil noch nie gesehen, wie muss ich mir die Wärmeübertragung vorstellen? Ist das
    wie ne Art Tauchsieder? Was mit ner großen Fläche wäre beim Sirup wohl besser.

  • Gibt doch nicht so schnell auf: mach halt 'ne zweigeteilte Futtertasche und in die eine Hälfte kommt Wasser. Dann ist auch die Oberfläche zum Sirup-Abteil größer. Meine weggeworfene Heizung hatte ein externes Thermostat. Also für richtige Bastler ein fruchtbares Feld :)


    Beste Grüße,
    Ralf


    PS.: Vielleicht isses doch mehr was für's Sofa?

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Hat eigentlich schon mal jemand ausprobiert (bestimmt, jede noch so doofe Idee wird ausprobiert)


    Ja, ein Imker aus den USA probiert den Futtertrog mit Heizung gerade aus.


    Ich empfehle mit besten Erfahrungen folgende Methode:
    http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=37419&p=399362#post399362


    Damit kannst Du Bienen auch auf nackten Waben überwintern. Vorausgesetzt, das Futter wird kontrolliert und der Beutel ausgetauscht, sobald er fast leer ist.

  • Nimm halt ein Terrarienheizkabel, das kann naß wie trocken und wird nicht heißer als 25'c. Oder so'ne Rohrbegleitheizung, locker im Adamfütterer zusammengeknüddelt :)


    Oder einfach rechtzeitig auffüttern.


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Hallo !


    Hi,
    das probierst Du genau einmal aus. Ist das Futter aufgenommen, liegt die Aquariumheizung trocken und brennt durch. Evtl. fackelst Du dabei alles ab.
    Michael


    Wird die Aquariumheizung nicht heiß, wenn die trocken läuft - also wenn das Futter aufgenommen wird?


    Wie die gehen Kaputt ?
    Ich habe hier so Dinger (sehen aus wie Aquarienheizungen können nur ein paar °C mehr) für das Bad beim Platinen ätzen,
    da ist es egal ob trocken oder nass, wenn die Übertemperatur bringen dann fallen schalten die ab (BI-Metall) und bei unterschreiten der Temperatur wieder ein (Okay, mit der entsprechenden Hysterese).
    Reagieren Aquariumheizungen wirklich mit der Zerstörung bei Temperaturüberschreitung ?


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Es haut mich fast vom Sockel,
    Hat denn schon mal jemand von den Schreibern, zu diesem Thema hier, versucht seine Schulaufgaben zu richtigen Zeitpunkt bei den Bienen zu machen,
    Ich komm mir so vor als habe ich es , nicht mit Imkern, sondern mit Schreibern, die Langeweile haben zu tun.
    Gruß Jürgen

  • Es haut mich fast vom Sockel...


    Jawoll!
    Alles nur Internet Imker hier! Reine Theoretiker!


    Nee, im Ernst: Man kann schon manchmal etwas herumtüddeln, aber Sinn macht sowas selten! Meistens ist das vergebene Liebesmüh.


    Gruß Jörg, der heute Bienen in Dattelblüten beobachtet hat

  • Hallo Jürgen,


    da ich keine Ahnung von Aquarien oder Terrarien habe und daher auch so eine Heizung nicht habe hatte ich halt gefragt, ob die Heizungen nicht überhitzen, wenn keine Flüssigkeit mehr zum kühlen da ist. Meine Völker haben aktuell alle 20 Kilo intus und ich werde im Frühling mit Sicherheit wieder 3 Futterwaben entnehmen können....


    Gruß
    Frank

  • Hallo Frank,
    den Schuh möge sich der anziehen den er passt,
    @ Frank

    Zitat

    und ich werde im Frühling mit Sicherheit wieder 3 Futterwaben entnehmen können....


    ja, so halte ich es seit Jahren, man kann ein bisschen ausgleichen, und verfällt nicht gleich in Panik falls der Winter etwas länger ausfällt.


    Gruß Jürgen