Imkeranzug aus Netzgewebe

  • @cookie
    Und noch nie eine Biene durchgestochen?
    Schreib mal genauer wie es sich damit arbeiten lässt ob dich was an den Anzug stört.
    Schwitzt man weniger aber dafür schneller oder genauso wie immer aber er trocknet dafür schneller.
    Wie schmutzanfällig ist er? Ich brauche für die Saison 2016 einen neuen und bin am überlegen welchen.


    Recht vielen Dank


    Gruss Markus

  • Sacht mal Ihr Lieben. Wenn Allergiker und Berufsimker so einen Anzug anziehen, dann verstehe ich das. Aber wozu braucht man als Hobbyist sowas? Was habt Ihr für Killerbienen?


    Ich hatte in der vergangenen Saison nur 3x meinen verspakten, alten Billig-Imkerblouson an: 1. zur Januar-Demo in Berlin und 2x zum Abkehren von drohnenbrütigen Völkern (bei einem habe ich sogar noch schnell meine Handschuhe gesucht...).


    Ansonsten ist es doch viel entspannter ohne (oder mit nur-Gesichtsschutz). Dann geht man doch automatisch viel sensibler mit seinen Mädels um. Oder?


    Gruß Jörg

  • Jörg ich erinnere nochmal dran hier gehts nicht um die übliche Anzug ja nein Debatte. Ich möchte wissen was der taugt/ ob das Material brauchbar. Danke


    P.S. es gibt auch Hobbyimker mit n paar mehr Völkern ;)

    Carnica und Buckfast in Segeberger Styro DN u. DN 1,5

  • Lieber Bienenbock,


    Denk- oder Schreibverbote finde ziemlich naja... amüsant!


    Und gibt es das wirklich? Macht es Sinn als Hobbyimker mehr Völker zu pflegen, als man selbst braucht? Und was hätte das mit der Auslese der Königinnen zu tun?


    Gruß Jörg



  • Lieber Jörg ich will hier niemandem das schreiben verbieten, ich finds nur schade wenn Themen zerredet werden und das Ursprungsthema dann irgendwann aus den Augen verloren wird.


    Man kann doch gerne äußern das man Imkerkleidung als unnötig erachtet bzw. drüber diskutieren da bin ich auch gern dazu bereit, aber dann halt in nem Thema wo es darum geht und nicht um die qualität/ Brauchbarkeit eines Anzuges.


    Es läuft sonst wieder auf die ewige Schutzanzug ja nein Diskussion hinaus und die hat schon oft genug hier stattgefunden.


    Mach doch ein Thema auf und da können wir uns gern unsere Ansichten austauschen wieviel Völker ein Hobbyimker brauch oder nicht denn auch das gehört hier eigentlich nicht hin.


    Ich werde mich an dieser Stelle auch ausklinken denn meine Frage zu dem Netzanzügen (um die es hier gehen sollte ist beantwortet) Danke an Hannelore und cookie.


    Schade Jörg das du dich gleich auf den Schlips getreten fühlst, sorry daß wollte ich damit nicht bezwecken, meine Intention war wie ich bereits sagte, eine Andere.

    Carnica und Buckfast in Segeberger Styro DN u. DN 1,5