ungewöhnliches Rähmchenmaß

  • Hallo Imkerfreunde,
    ich bin seit gestern Besitzer einer Trogbeute mit einem etwas ungewöhnlichen Maß. Das Netz gibt nichts Deutliches her bezüglich des Maßes, vielleicht könnt ihr mir behilflich sein. Die Rähmchen sind 27,6 cm breit und 36 cm hoch, dazu gibt es halbhohe mit 18 cm. Wer kann mit sagen, wie dieses Maß heisst? Stammt aus Bayern die Beute, wegen der möglichen regionalen Besonderheiten/Maße.


    Danke.

  • Was mich stutzig macht, da gibt es keine halben Rähmchen laut Tabelle. Und die habe ich definitiv. Sieht auch alles recht abgestimmt aus, dürfte kein "Eigenmaß" irgendeines Imkers sein.

  • Hallo


    Halbrähmchen gibt es fast in jedem Maß und die werden hauptsächlich für den Honigraum verwendet, also ganz normal.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)