Rapsblüte im September


  • Habe nun bei den meisten Völkern die Honigräume aufgesetzt, da kein Regen / Kälte in Sicht. Bei meinen beiden ersten Völkern waren nach zwei Tagen schon drei vier Waben voll mit Nektar.
    Frank


    Und noch keine Varroabehandlung gemacht? Oder was willst Du mit den Honigräumen machen?
    LG Mr.BeanE

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe. (René Descartes)

  • War letztes jahr tatsächlich Raps und kein Senf ;)
    Der Landwirt besitzt einen eigenen Mähdrescher und ist wahrlich ein Künstler mit selbigem.
    er hat mittlerweile einige Gerstenfelder die schon wieder um die 30 cm hoch sind und einen bestand aufweisen als wären sie gesäht, und auch ein wunderschönes Rapsfeld.
    Mit Wind und Sieb spielen ist aber auch sch... vor allem auf den älteren Mähdreschern :)

  • Und noch keine Varroabehandlung gemacht? Oder was willst Du mit den Honigräumen machen?
    LG Mr.BeanE


    Tja das hab ich mich auch schon gefragt. Erst mal ging es mir darum Platz für die Brut und den Wintersitz zu schaffen. Wenn nicht viel rein kommt, kommt der HR später unten drunter und ist im Februar schön leer. Wenn doch noch die aktuellen 8 HR voll werden sollten, muss ich schauen, was ich damit mache. Ggf. schleudern und selber mal probieren wie Senfhonig schmeckt und im neuen Jahr für Ableger verfüttern. Verkaufen geht ja nicht. Leider kann ich die Waben nicht direkt als Futter für Ableger nutzen. Ist ja ein anderes Maß.


    Gruß
    Frank

  • Hallo
    Senf oder Raps? Egal!
    Auf jeden Fall sind bei mir die Zweizarger voll, kein platz mehr für Brut.
    Verdeckelt und so voll gestopft das die Bienen zerquetschen, beim ziehen der ersten Wabe.
    Letzte Woche sah das noch anders aus, da hab ich noch 4 kg Futter rein gestellt.
    Wieder raus genommen, haben die nicht angerührt.
    Und nun?
    Honigraäume habe ich leider keine und gerade noch mal die Verdunster rein gestellt.
    Obwohl ich überlege es ab zu brechen, es fallen gar nicht so viele.
    Kann der erhöhte natürliche Varroa fall durch das schrumpfende Brut Nest kommen?


    Gruß Jakob

  • Danke Uwe,
    Werde mir das noch zwei Tage anschauen und wenn das Tuch nicht dunkler wird kommt die Säure raus.
    Die hatten bei der ersten Behandlung aber auch sehr wenig Varroa Abfall, immer nur 20 bis 30 am Tag.
    Macht mich unsicher.


    Gruß Jakob