Dadant überwintern ohne Folie?

  • Hallo,


    habe einen Ableger und einen Kunstschwarm aus diesem Juni auf Dadant US, 10 Waben. Bis jetzt habe ich keine Folie in meinen Völkern. Hatte sie mir am Afang angeschafft, damit sie bereit ist, aber bis jetzt war ein Auflegen noch nicht nötig (keine Wachsbrücken an den Deckel etc.). Überwintert ihr eure Völker mit oder ohne Folie? Welche Vorteile hat das?
    An die Dadantler: Habe bis jetzt im Forum zum Thema Einfüttern immer die Angaben Kleinvolk = 16 kg Futter, Wirtschaftsvolk = 20 kg Futter gefunden. Gilt das auch für Dadantvölker in Norddeutschland? Eins meiner Völker hat schon jetzt 20 kg Futter drin, das zweite 15 kg. Würde Mitte September diesem Volk dann die letzte Futterportion geben, wenn sie bis dahin ihr Gewicht halten.


    Viele Grüße

  • Hi,
    ich habe die Folie nur noch im Winter drauf. Erstens lässt sich dann nach der langen, langen Pause bis zur Ox- Behandlung alles leichter lösen (meine kitten wie Sau...), und es gibt durch Schwitzwasser genug Wasser bei fluguntauglichem Wetter.
    Im Frühjahr ab Flugwetter kommt das Ding raus und bleibt ca bis Anfang Oktober (letzte vorsichtige Schau nur von oben, bei Auffälligkeiten 1-2 Waben ansehen) im Schuppen.

  • Hallo Honey Bee,


    ich lasse die Folie drauf weil ich einen Blick auf die Bienen werfen kann ohne dass sie auffliegen. Und, noch wichtiger, ich kann für die Behandlung im Winter alle Deckel leicht wegheben. Nur die Folie ist verkittet. Ist sicher kein Muss, sie draufzulassen.


    Herzliche Grüße
    Boa

  • Hallo,
    Folie kennen meine Bienen nicht, zu keiner Jahreszeit.
    Schwitzwasser in der Beute finde ich unnatürlich.


    Gruß
    Billy the Mountain

    Zweifle nicht - an dem - der dir sagt - er hat Angst -
    aber hab Angst - vor dem - der dir sagt - er kennt keinen Zweifel (Erich Fried)

  • Auch Hallo,


    meine Kisten haben eine Folie drauf. Aber nur weil meine Deckel nicht so dolle sind und ich im Winter gern mal ein paar Bienen gucken will, ohne die Bude richtig aufzumachen...


    Eigentlich sollte es egal sein und nur das Kitten-Argument ist stichhaltig.


    Billy : Coole Signatur! Gefällt mir!


    Gruß Jörg, ohne Zweifel (manchmal)

  • Da sind ja tatsächlich mal viele einer Meinung:-) Ich werde die Folie Mitte September auflegen. Die lieben Bienen fangen jetzt schon an, die Beute richtig gut wintertauglich zu machen und es wäre ja schade, ihr ganzes Propolis durch jedes weitere Öffnen zu verschwenden.

  • Guten Morgen,


    ich imkere immer mit Folie - allerdings habe ich erst seit letzem Jahr auch Dadant im Einsatz.
    Diese haben unter dem Deckel nochmal eine Einlage aus gepresstem Holz - oder Span ( keine Ahnung, wie die heißt)
    Ich fürchte immer, dass diese Einlage sich mit Schwitzwasser aufsaugen würde.
    Habt Ihr damit keine Probleme, dass die dann irgendwann quellen?


    Gruß:
    Anni

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo Anni,


    Ich hatte auch die Befürchtung, dass die "ich weiss nicht wie man das nennt Holzwollepressplatten" aufquellen oder feucht werden. Deshalb habe ich... Brutraum, Folie, Bienenflucht in die die Platte genau hineinpasst und abschliesst und dann den Deckel. Ich glaube auch ohne Folie wird das nicht zu feucht, ist ja noch einiges Holz drumrum.


    Herzliche Grüße
    Bettina

  • ...Diese haben unter dem Deckel nochmal eine Einlage aus gepresstem Holz - oder Span ( keine Ahnung, wie die heißt)
    Ich fürchte immer, dass diese Einlage sich mit Schwitzwasser aufsaugen würde.
    Habt Ihr damit keine Probleme, dass die dann irgendwann quellen?


    ...


    Pavatex / Pavatherm?


    Ich war auch skeptisch, aber die Dinger halten auch ohne Folie erstaunlich gut durch.


    Gruß Jörg

  • so sehen die aus ( könnte mich schlapp lachen, dass ich nicht die Einzige bin, die nicht genau weiß, wie das heißt - ich glaube einfach Innendeckel.)


    definiere: Erstaunlich gut


    Quellen die?

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Ich habe die Innendeckel vom Dehner (Material: Agepan?), die quellen auch nicht auf. Allerdings haben im Sommer zwei Völker angefangen, das Zeug abzuraspeln. Viel haben sie nicht abbekommen, aber trotzdem gab es ein ziemliches Gefussel in der Beute. Nachdem ich ihnen mehr Platz gegeben hatte, hörten sie damit auf. Was mich jetzt aber zumindest für den Herbst/Winter doch wieder zur Folie gebracht hat, war die Kitterei rund um den Deckelrand. Beim Öffnen blieb regelmäßig ein sehr kleines bisschen Deckelmaterial an der Beutenwand hängen. Inzwischen kitten sie teilweise wie die Wilden, das muss ich nicht am Deckel haben.


    Kikibee

    With lots of room for improvement.