kann ich noch Mittelwände einhängen?

  • Hallo Leute


    ich möchte erfahrene Imker eine Frage stellen. Ich habe ein gutes Volk im zweiten Jahr, bei welchem ich die Honigräume vor einer Woche abgeräumt habe und die AS Behandlung letzte Woche gemacht habe. Heute Abend habe ich die AS Verdunster abgeräumt und habe mit einfüttern begonnen. Nun habe ich gesehen, dass viele Bienen hinter dem Schied herumhängen, die Waben vor dem Schied sind noch sehr gut mit Bienen besetzt, Flugbetrieb hat es noch, aber nicht mehr so viel wie bei der Haupttrachtzeit.


    Im Magazin hätte ich Platz um noch zusätzliche Mittelwände zum ausbauen reinzuhängen, damit sie etwas zu tun haben. Macht dies anfangs August noch Sinn oder werden diese nicht mehr ausgebaut?


    Danke für eure Ratschläge und freundlicher Gruss


    Stephan

    Auch wenn die Biene einen gestreiften Rücken hat, ist sie noch lange kein Tiger!

  • Lieber Trigona ,


    Du kannst zwar noch MW einhängen - es bringt aber nichts . MW nur wenn gutes Nektarangebot ist . Mache es zum Grundsatz : spätestens wenn die Rapstracht beginnt , MW rein .


    Gruß hannes

  • Mittelwände werden noch problemlos ausgebaut, solange Du fütterst. Kleine Portionen, dünn, über einen längeren Zeitraum.


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Hallo Stephan. Natürlich kannst du noch Mittelwände einhängen. Du solltest sowiso den Brutraum voll mit Mittelwände machen und dann einfüttern denn nur ein kompletter Brutraum hat auch genug Futter über den Winter und freie Zellen sollten auch genügend da sein.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Danke Leute für euer Feedback, werde morgen das Magazin auffüllen und dann sehen wir.


    Gruss Stephan

    Auch wenn die Biene einen gestreiften Rücken hat, ist sie noch lange kein Tiger!

  • - meine kurze und Bescheidene Erfahrung (und Rat von erfahrenen Imkern) ist, immer MW für MW einzuhängen jetzt um diese Zeit und eben dünn füttern.


    - dann konzentiert sich der ganze Bautrupp auf diese eine MW, welche dann auch sauber ausgebaut wird - ist sie fast fertig, dann gibt es die nächste


    - hab das letztes Jahr erlebt, da hab ich mehrere gleichzeitig gegeben und zum Schluss war keine richtig ausgebaut

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher