Wespe oder Biene? Laie benötigt Hilfe.

  • Hallo liebe Imker und Interessierte,

    seit ein paar Wochen scheine ich unter einer Dachpfanne ein Nest zu haben. Nur was für ein Nest?
    Ich tippe auf Wespen.

    Ich hänge mal ein paar Fotos an und hoffe, dass jemand weiterhelfen kann. Leider sind die Bilder alles andere als gut ... die Dinger wollen einfach nicht stillhalten. ;-)
    Aber vielleicht geht es ja trotzdem. Ansonsten werde ich nochmal mein Glück versuchen und ein besseres Bild "schießen".


    Dann direkt noch eine weitere Frage:
    Je nachdem, was es ist: darf ich das Nest entfernen lassen? Können die Tierchen umgesiedelt werden?


    Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße

    Henning

  • Ganz konkret:


    Es sind Wespen.
    Du darfst nicht (vernichten).
    Du kannst umsiedeln (lassen).


    Angesichts dieser Lage ist der Ratschlag verständlich: Wenn es nicht absolut unerträglich ist, lass sie. Sie fressen Mücken, Mücken, Mücken (80% der Nahrung).

  • die vorherigen Posts bestätigen ja bereits, dass es sich um Wespen handelt. Ich möchte nur noch einen kleinen Tip loswerden.
    Wenn im Herbst das Wespennest leer ist überprüfe das Dach, da die Wespen die Dachpappe auffressen/druchfressen wir hatten dadurch Wasser im Dachstuhl was wirklich kein Spaß ist.

  • Hallo Henning


    wenn du noch 2 Monate wartest sind die Wespen verschwunden und es wird nur das Nest übrig bleiben ohne Wespen. Es werden nur die Königinnen einzeln überwintern. Also theoretisch brauchst du nichts zu tun.
    Eine Umsiedlung wäre jetzt eigentlich zu spät.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)