Nassenheider Verdunster, aber welchen?

  • Hallo Sammler,


    wer muß für 4,75€ Mehrkosten bei einer Neuanschaffung sparen, weniger als ein Glas Honig; Gebrauchsnutzen über mehrere Jahre.
    Da kann man mit einer Haferbrei-Diät mehr Geld sparen und tut seiem Körper eventuell etwas Gutes, süßen natürlich mit Honig.


    Wenn ich nur ein Volk oder eine Königin wegen Wetterkapriolen und Unachtsamkeit meinerseits verliere, braucht man über den Preis eines Nassenheider Pro von 8,95€ nicht zu diskutieren.


    Gruß
    Ulrich

  • Hallo Ludger!


    Im Vergleich "neuer" Nassenheider professional und "alter" Nassenheider horizontal hat sich nicht so viel geändert, wie du schreibst. Das Wirkprinzip des AS-Transports über den Kapillareffekt und die Verdunstung auf großer Oberfläche mittels Fließtuch sind gleich geblieben und damit auch die (geringe) Abhängigkeit des Verdunstungsergebnisses von den äußeren "Wetter-Parametern" Temperatur und Luftfeuchte. Verbessert hat sich hauptsächlich das Handling zur Befüllung des AS-Tanks mit dem größeren Schraubverschluß.


    Mehr Behandlungs-Spielraum und -Sicherheit bringt die neue Variante nicht. Beides war schon vorher sehr gut.

    Gruß vom Sammler

  • Ich war damal einer der ersten Besteller und Anwender und wurde massivst geschädigt, aber auch entschädigt:


    http://www.rueckrufaktion.net/…-verdunster-professional/


    Seitdem ist der alte Nassenheider horizontal wieder im Einsatz, der funzzt immer und zuverlässig.


    Bei 1 Zargern bis 20 ml max. täglich 60 % ige AS und das über mindestens 12 Tagen, bei 2 Zargern bis max. 40 ml, auch min. 12 Tage lang - tägliche Kontrolle der Verdunstungsmengen vonnöten.

  • Hi


    Hatte letztes Jahr auch guten erfolg mit dem Nassenheider Professional (2014)
    Bei der alten Versionen gab es hin und wieder Kontakt mit Docht und Schwammtuch! Dieser hat dann durch den Kapilareffekt die Flasche komplett leergezogen.
    Bei der 2014 Version sind zwei Spangen dabei die das Fleisch daran hindern hochzuwölben und an den Docht zu kommen.
    Die Verdunstungsrate war bei mir jeden Tag gleich (14Tage)
    Allerdings ins etwas zuwenig verdunstet.
    Aber alle meine beiden Völker haben überlebt.
    Auch war keine Biene an der Bautenwand.
    Habe dieses Jahr noch 2 Pakete (4Stück) nachbestellt für meine 4 Ableger bzw. Schwärme.
    Hatte diese Letztes Jahr in einer Extra Zarge mit Fliegengitter benutzt.
    Dieses Jahr habe ich 6 Halbzargen unter anderen dafür gekauft.


    Gruß
    Marco

  • Ja ist ein Adamfütterer - dürfte aber mit jeder Futterzarge gehen

    Hallo Janos,

    sehe da eine den Nassenheider Professional in einer halbbesetzten Dadant Zarge.

    Habe einen Nassenheider Horizontal. Habe Docht und Folie gemäß Anleitung auf "10cm kleiner als Beutenmaß" zugeschnitten.

    Könntest du vllt kurz schildern, ob und wie du vertikalen Docht und angestrebte Verdunstungsmenge an die Volksstärke anpasst?

    Danke!

    Gruß, Steffen

  • naja ich hab halt geschaut wie die Menge war/ist und hab dann dementsprechend den Docht getauscht - meist kam ich aber mit dem großen gut zurecht

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher