Noch neue HR aufsetzen?

  • Hallo zusammen,


    ich bin mir wieder etwas unsicher, ob ich einem meiner Völker noch neue HR geben sollte oder nicht.


    Von meinen vier Völkern haben zwei noch HR. Ein Volk (1) hatte zwei HR, die nur mäßig gefüllt waren. Aus einem anderen Volk (2) musste ich einen KS mit neuer Königin machen, die hab ich dann auf komplett neue Waben gesetzt und deren angetragenen HR auf das Volk (1) mitaufgesetzt, damit er noch fertig bearbeitet wird.


    Mittlerweile hat mein Schwarm mit Altkönigin von 2014 (Volk 3) die stärkste Entwicklung hinter sich, dessen beide HR sind jetzt schon schwer und voll. Allerdings ist bei mir hier in der Nähe nur noch Phacelia, sonst keine weiteren großartigen Trachten zu erwarten.



    Am 18.07. ist geplant abzuschleudern. Jetzt hab ich drei Optionen:


    - Volk 3 noch einen neuen HR aufsetzen. Mit Waben, MW oder Anfangsstreifen?
    - den angetragenen HR, der jetzt als dritter HR auf Volk 1 sitzt auf Volk drei setzen, damit sie den restlichen Platz vollmachen
    - im Brutraum um eine Mittelwand erweitern und alles was jetzt noch reinkommt dann quasi den Bienen als Winterfutter schonmal lassen?



    Aktuell tendiere ich am ehesten zu Option drei, allerdings bin ich mir auch unsicher, was ich mit den drei halbvollen, nicht fertiggefüllten HR von Volk 1 dann mach. Bis zum 18.07. werden die nimmer voll....




    Gruß,
    Marcel

  • Also hier gibt´s grad das Problem, dass die Bienen ihr Brutnest extrem einengen durch massiven Lindeneintrag. Da häng ich schon neue MW an die Stelle voller Honigwaben in die zweite oder dritte Etage. Will nicht zu schnell anfangen, den aktuellen Milbenbestand auf geringer werdenden Brutumfang loszulassen. Und gebaut wird auch noch.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Hallo,
    bei uns das gleiche, haben grad alle Völker erweitert. ( Massiver Eintrag von Linde , Kornblume u. Blatthonig. Die Waben triefen von Nektar beim Durchsehen.)
    gruß Finvara

    Man kann ohne Bienen leben, ... aber es lohnt sich nicht.

  • Ich hab zwar keine Ahnung, was grad noch blüht, aber ich muss wohl wirklich erweitern.


    Mit MW oder Naturbau fang ich wegen einer Woche natürlich nimmer an, aber ich werd es nochmal mit einer Zarge ausgebauter Waben versuchen.

  • Mach das so Marcel, schaffe Platz und da ich den Zustand deiner Völker nicht kenne, würde ich auch keine MW im HR mehr geben, im Brutraum ist das was anderes.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Ausgebaute Waben machen im zeitigen Frühjahr Sinn wenn man die Immen in den HR locken will aber die Temperaturen noch so sind, dass sie ungern ausserhalb des Brutnestes - gar noch durch ASG getrennt - umfänglich bauen. Sie fangen damit erst an wenn die Kopfstärke ausreichend ist, die Temperaturen den lockeren Sitz erlauben und Tracht reinkommt, die gelagert werden will.
    Kann man also natürlich auch jetzt geben aber sinnvoller ist, genug davon für das nächste Frühjahr zu haben.


    Melanie