Dadantmeißel - Stockmeißel - Bezugsquelle gesucht !

  • Vor ein paar Jahren haben wir den Stockmeißel auf dem Bild mal irgendwo bei einer Imkereiauflösung mitgekauft. Seitdem "streiten" meine Frau und ich uns regelmäßig, wer ihn benutzen darf.
    Ich habe bei allen möglichen Händlern geguggt, aber diesen Meißel habe ich nicht gefunden.
    Er ist ca. 20 cm lang.
    Kann jemand helfen?


  • Genau das habe ich mich in Deinem Beitrag auch gefragt, was bedeutet wohl VL....
    Wir sind ein Forum und keine SMS-Plattform wo Abkürzungen an der Tagesordnung sind.
    Ich bitte das in Zukunft zu berücksichtigen, dann muss ich auch nichts löschen.
    Beste Grüße
    Hartmut

  • Guten Abend allerseits !
    Vielen Dank für die Beiträge. Leider treffen sie nicht den Kern. ;-)
    Ich suche diesen, genau diesen Stockmeißel und eben keinen anderen Stockmeißel weil....
    1) Er ist klein und handlich und passt in jede Gesäßtasche.
    2) Er ist leicht und zieht auch meine Jeans nicht vom Bauch runter in die Kniekehlen.
    3) Mit der kleinen Spitze läßt es sich trefflich die Weiselzellen aufdrücken.
    4) Was ihn aber über alle Meißel erhebt, ist die Tatsache, daß er alle Arbeiten am Stock abdeckt und dazu immer mit der breiten Seite gegen die Hand drückt. Da nehme ich auch einen schmaleren Schaber gerne in Kauf.
    Ich sehe aber schon, daß ich mich mal mit einem Metallverarbeiter unterhalten muß. ;-)


    Mit imkerlichem Gruß
    Ralf