Bienen halten Platz im Honigraum frei

  • Hallo Miteinander,


    habe folgendes Phänomen gesehen und keine Erklärung dafür: Über dem Absperrgitter (DNM 11er) lagern die Bienen den Nektar kranzförmig ein und lassen in der Wabenmitte Platz, fast so, wie wenn dort gebrütet werden sollte. Dabei sind die beiden Bruträume drunter voll mit Brut in allen drei Stadien.


    Gibt es eine Erklärung für dieses leere Brutnest ? Freue mich auf Antworten.
    Viele Grüsse von


    Benjabien

  • Hi Benjabien,


    guck mal nach "virtuelles Brutnest" in der Suche.


    Das ist ein Zeichen dafür, daß Du den Brutraum gut angepasst hast. Wenn auf den Brutwaben noch keine Futterkränze (-kranzecken) zu sehen sind, dann kannst ruhig noch um eine Brutwabe erweitern. Vorzugsweise mit einer ausgebauten. Ansonsten alles so belassen und lieber noch einen HR mehr aufsetzen.


    Gruß Jörg

  • Da wollen viele hin und nur die wenigsten machen es richtig und schaffen es. Wie Jörg schrieb, schau dir die Bilder dazu an. Du hast im Grunde und vielleicht unwissend alles richtig gemacht, musst nur beim Abschleudern aufpassen, dass du genug Futter belässt, da vermutlich im Brutraum so gut wie nix eingelagert wurde.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Hey, das klingt ja erfolgversprechend ! :Biene: Prima ! - Hatte die Suchfunktion tatsächlich betätigt, bin aber aus den daraufhin aufgeführten Beiträgen nicht schlau geworden. Irgendwie wurde stets vorausgesetzt, dass man schon weiss, was ein virtuelles Brutnest ist. Danke für die nun erfolgte Aufklärung.


    Viele Grüsse von Benjabien