Dampfwachsschmelzer Holtermann usw. versus Feuer

  • Der dritte ist zum ablassen des Wassers nach dem schmelzen (Ablass bodennah). Der fehlt bei Logar. Wenn man den Behälter nach vorne ankippt kann man das Wasser aber auch über den Wachsablauf ablassen. Würde mich jetzt nicht stören. Was mich stören würde für das schmelzen über Feuer ist das Untergestell, dies ist bei meinem vertrauenserweckender.
    Die Wachsausbeute hängt mit der investierten Zeit und der zugeführten Energie zusammen. Lässt du die Waben lange drin und gibst ordentlich Hitze kann ich zumindest optisch kein Wachs mehr sehen. Allerdings bin ich davon überzeugt das man dem Trester durch pressen noch mehr Wachs entziehen könnte.


    Ich bin somit mit der Wachsausbeute sehr zufrieden. Allerdings kann ich dir nicht sagen wie das mit einem Gasbrenner oder Damferzeuger aussehen würde.
    Grüße

  • Ich brauche auch so einen Dampfwachsschmelzer.
    Ich Frage mich, ob es nicht Systeme gibt, z.B. rotierende, die die Ausbeute erhöhen.


    Kennst du, oder kennt ihr den Dampfwachsschmelzer von Hamag?
    www.hamag-maschinenbau.de


    Liegt der Vorteil von Hamag in der Zeit oder in der Ausbeute?
    Laut HP haben die geschleuderten Waben einen Restwachsgehalt von 5%.
    Ein Vorgang dauert 4,5 Minuten.


    Wie hoch ist im Vergleich dazu der Restwachsgehalt bei einem Dampfwachsschmelzer wie Logar, Bieno, Api Nord oder Thomas?

    Lg Franz - Zander 477x420x220 + 12er Dadant Blatt

  • Etwas weiter oben schreibt der Frank Osterloh vom Thomasschmelzer. Der ist sicherlich um einiges besser als der von mir genutzte. Allerdings ist er auch um einiges teurer. Den Preis von Hamag möchte ich gar nicht wissen glaube ich. :)
    Das kann man so doch gar nicht vergleichen.

  • Hallo jantje, voerst mal vielen Dank
    Hamag liegt bei 2800, preislich kann man sid nicht vergleichen.
    Mich interessiert die Wachsausbeute im Vergleich der Geräte.
    Bei wieviel Restwachsgehalt liegen die anderen.
    Kann mir da wer weiterhelfen.

    Lg Franz - Zander 477x420x220 + 12er Dadant Blatt

  • beegoodies hättest du eine Bauanleitung für deinen Dampfwachsschmelzer? Habe einen Kollegen der in der Metallbearbeitung arbeitet und würde mir gern einen solchen Schmelzer nachbauen lassen. Leider kann ich dir keine Private Nachricht schreiben, was diesen Post überflüssig machen würde. Beste Grüße

  • Hallo beemore


    nein, Pläne habe ich nicht. Die hatte mein Kumpel gemacht.
    Hatte auch 3 Versuche gebraucht, bis wir den so hatten, wie ich den wollte.

    Wichtig sind die Schaumgummiprofile. Die machen den erst richtig dampfdicht.
    Nimm 1mm Edelstahl. Alles darunter hat sich beim Schweißen auf Kante verzogen.
    Griffe sind von IKEA.

    Designt ist der so, dass längs Zander oder Langstroth / Dadant und quer DNM reingeht.

    Die Rähmchen liegen jeweils auf aufsteckbaren Stahlschienen und werden je nach Bedarf getauscht.


    Wir hatten die zwei Kopfelemente gelasert und dann das U aus einem Stück gekantet und dazwischen eingesetzt.


    Müsstest eine PN bekommen haben.


    Grüße Thomas


    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...