Zunahmen am späten Nachmittag

  • Hallo Zusammen,


    die Stockwaage sagt die letzten drei Tage bis 16 Uhr tut sich nichts und von 16 - 21 Uhr Zunahmen von bis zu 800 g pro Stunde.


    Hier der Bericht von gestern:


    http://wolf-waagen.de/report.php?c=DwGFj


    Was könnte das sein? Ich tippe auf eine Tautracht, aber welche?


    Liebe Grüße


    Simon

    "In der Natur ist die Bedeutung des unendlich Kleinen unendlich groß." (Louis Pasteur)

  • Hallo Simon,


    ich interpretiere das anders, bei mir ist der Verlauf ähnlich. Bei mir wird der Gewichtsverlauf nicht nur als Balken, sondern auch als akkumulierte Linie dargestellt und da wird der Zusammenhang sehr viel deutlicher.


    Die Zunahmen, also die Bilanz aus Aus- und Einflügen beginnen in Wirklichkeit schon um 10 Uhr.


    Um 14 Uhr rücken die Drohnen und Vorflugbienen aus, das ist der große Peak nach unten.
    Um 16 Uhr kehren die meisten wieder zurück, das ist der große Peak nach oben.


    Und dann geht die normale Zunahme weiter, die bereits um 10 Uhr begonnen hat.
    Es handelt sich also um eine stetige Tracht von vormittag bis spätabends, die nur zwischen 14 und 16 Uhr vom Drohnenausflug vorübergehend überlagert wird. Es handelt sich nicht um eine Tracht, die erst am späten Nachmittag einsetzt.


    Bei mir ist es vermutlich Weißklee. Und bei mir sind es auch nur ca.- 1-1,5kg pro Tag, also nicht die riesen Mengen die andere seit Tagen haben.


    Linden haben zwar viel Honigtau, sie werden derzeit bei mir aber noch nicht beflogen.


    Gruß
    hornet

  • In Südbayern offenbar nicht - wir hatten ja im Mai nichts als Regen, da ist noch jede Menge Wasser im Boden, so dass er nur ganz oberflächlich abgetrocknet ist.
    Im Weißklee fliegen jedenfalls jede Menge Bienen und das von früh bis spät - und das würden sie nicht tun, wenn es da nix gäbe.
    Die Bäume haben wegen ihrer tieferen Wurzeln hier schon gleich gar kein Wasserproblem und ab morgen kommt ja wieder jede Menge dazu.


    Entsprechend zeigen alle mir bekannten Stockwaagen hier in der Region 1-3,5 kg pro Tag Zunahme und das im selben Tages-Muster wie bei mir oder simon.


    Ob auch wir heuer Waldhonig bekommen, ich hoffe es, aber im Moment scheint noch keiner dabei zu sein, zumindest bei mir nicht.

  • Vielen Dank für die Einschätzungen!


    Peter : nein, Bergahorn kann ich ausschließen


    hornet : du könntest recht haben, die fliegen auch den ganzen Tag Tracht!


    Liebe Grüße


    Simon

    "In der Natur ist die Bedeutung des unendlich Kleinen unendlich groß." (Louis Pasteur)