Schwarm an der Dachgaube

  • Gestern ruft es mich aus der Innenstadt an. Vor der Dachgaube hätte sich ein Bienenschwarm versammelt. Sie hätten es schon mit Insektenspray zu vertreiben!!!



    Zugänglich war die Gaube so leidlich über ein angrenzendes Flachdach... raus aufs Dach bin ich dennoch nur mit dem Dachdeckergeschirr.


    Nach viel Fegen hatte ich die meisten der Bienen im Eimer und hab sie gleich vor die Beute zum Einlaufen... Die Königin habe ich leider nicht gesichtet, ich hoffe, die ist nicht dem Insektenspray zum Opfer gefallen.


    Die Temperaturen heute nacht waren allerdings so hoch, dass nur die Hälfte des Schwarmes die Nacht in der Kiste verbracht hat. Heute morgen um 9 sassen die immer noch so wie am Abend zuvor.


    Dann hab ich den Besen genommen und die Bienen doch auf die unsanfte Methode in die Kiste befordert. Der Rest ist dann auch zum großen Teil eingezogen, nachher schau ich nochmal, wie sich das entwickelt hat. Sollte die Königin noch dabei sein, ist das ein kapitaler Schwarm...


    Besonders schwierig war es die Bienen von der Gaube, bzw. unter den überstehenden Ziegeln heraus zu bekommen.



    So war dann der Stand von 10 Uhr heute morgen...

  • Ein schöner Schwarm, Hut ab vor deinen Kletterkünsten. :daumen:So hätte ich das nicht gewagt!!!
    Und die schönen niegelnagelneuen Beuten, gerade erst eingetroffen?
    LG Katrin


    ja.. die Beute ist "leider" neu... mit alten geht das Schwarmfangen deutlich besser... aber die war gerade greifbar... und getraut habe ich mich auch nur wegen der Sicherung am Seil.