Adressierung der Begattungseinheiten Belegstelle

  • Hallo ich habe eine Frage bezüglich der Adressierung der Begattungseinheiten ....wie gestaltet ihr das ? Ich hatte mir gedacht an die MiniPlus laminierte Adresskarten zu machen ....nur wie befestige ich diese am besten ? Mit Reißzwecken ? Dann ist der Deckel irgendwann ein Sieb bzw. Schweizer Käse ....wie macht Ihr das ? Eding auf den Deckel schreiben ? Wahrscheinlich denke ich heute ein wenig kompliziert und die Wahrheit /Lösung ist direkt vor meinen Augen ....ich danke euch für Tipps
    Als Drohnenabsperrgitte wollte ich die von Holtermann nehmen hat jemand die ? Wie werden diese befestigt ? Oder werden die von innen ins Flugloch geschoben ?Auch hierfür Dankeschön für eure Zahlreichen Antworten ....


    Achso dies wird deshalb nötig da die Königin auf die Belegstelle gebracht werden sollen und dies Bedingung ist ....


    LG Chrischan der die Finger doch nie von den Bienen lassen kann :-))))

    Biene-Buckfast ;Bienengiftallergiker-Rastklasse 4 ---Kann die Finger nicht von den Bienen lassen jetzt Dadant US 12 er Holz + Mini Plus

  • Ich hatte mir gedacht an die MiniPlus laminierte Adresskarten zu machen ....nur wie befestige ich diese am besten ? Mit Reißzwecken ?


    Genau so, ich hefte die irgendwo ans Miniplus, so das man es lesen kann.
    sollte es irgendwann mal (was ich nicht glaube) so weit kommen das ich mit den Reißzwecken die Minipluszarge komplett durlöchert habe und nichts mehr hält, dann schmeiß ich sie weg.


    Grüße,
    Max

  • Alles klar ich danke dir werde es dann auch so machen

    Biene-Buckfast ;Bienengiftallergiker-Rastklasse 4 ---Kann die Finger nicht von den Bienen lassen jetzt Dadant US 12 er Holz + Mini Plus

  • Hallo !



    Hallo ich habe eine Frage bezüglich der Adressierung der Begattungseinheiten ....wie gestaltet ihr das ?
    .....
    Achso dies wird deshalb nötig da die Königin auf die Belegstelle gebracht werden sollen und dies Bedingung ist ....


    Bei MiniPuls gehe mal davon aus es handelt sich um eine bessere Landbelegstelle.


    Unsere Kästchen (Kieler 2te Generation) haben Außen unser ImkereiZeichen*, damit ist auf den ersten Blick klar wem die sind,
    außerdem spricht schon die Farbgestaltung Bände.


    Die genaue Herkunft stand bei uns zunächst auf der Folie im Kästchen,
    mittlerweile steht Sie innen im Deckel.


    Man sieht da allerdings einiges auf den Belegstellen,
    sehr schön finde ich bei einem Beschicker meiner "Normalen" Belegstelle gravierte Kunststoffschildchen
    die in die Oberfläche eingelassen sind.


    Gruß
    der Bienen
    Knecht



    *) Das Zeichen wurde mittels (Hand-)Oberfräse ca. 1mm in das Styrodurkästchen gefräst.

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Hallo ich habe eine Frage bezüglich der Adressierung ...


    Ganz normale Adressaufkleber.
    Lieber etwas größer, damit man sich nicht immer auf den Boden schmeißen muss um zu lesen.


    Drohengitter gibt es für Minis auch beim Wagner als Fluglochkeil Version. Sonst im Holz mit Reißzwecken oder kleinen Schrauben mit Unterlegscheiben.

  • Nein, bei MiniPlus kann man davon ausgehen, dass er mit seinen Gourmet-Buckies auf ne echte Belegstelle geht ;)
    So mit Insel und Pedigree und so. ;)


    Kieler ist doch nur was für Carnicas ;) 
    :D


    Oder Hochgebigsbelegstelle


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.