Massenausbruch JVA Tegel: 20.000 auf der Flucht!

  • 6.5.2015 - Berlin (ppa): Einen Massenausbruch "astronomischen" Umfangs muss heute die JVA Tegel vermelden. Nach den bisher vorliegenden Angaben gelang es einer Gruppe aus rund 20.000 Kurzzeithäftlingen, die rund 5 m hohen Absperrungen zu überwinden nachdem sie sich zunächst unterhalb einer Palette gesammelt hatten.
    Aufgrund der umfänglichen Sicherungsmaßnahmen am Tor 2 der JVA und der Verzögerung bei der Einfahrt auf das Gelände war die herbeigerufene Taskforce zu spät am Ort des Geschehen und konnte nicht mehr eingreifen. Es haben "gut 30 Minuten gedauert", bis man von der Einfahrt auf das Gelände habe fahren können, so die TaskForce.
    Selbst mit olfaktorischen Maßnahmen mittels "Charme les abeilles" und Einsatz eines Wasserwerfer sei daher der zielgerichtete Ausbruch nicht mehr zu verhindern gewesen.
    Noch sei unklar, aus welchem Zellentrakt die Flüchtlinge stammten. Nach offizieller Darstellung beherbergt die Einrichtung nur 900 Langzeitsträflinge, deren Zähling noch andauere.


    Unbestätigten Gerüchten zufolge entkam die Meute in den nahegelegenen Tegeler Forst. Anwohner werden gebeten, die Augen offen zu halten - die markant bräunlich-schwarz gestreifte Häftlingsbekleidung und die Neigung, in größeren Gruppen aufzutreten, mache die Flüchtlinge leicht identifizierbar.


    Sachdienliche Hinweise bitte an die nächstgelegene Imkerei!


    Melanie

  • Bin morgen dort,

    Wieviel Jahre haste gekriegt? War das wieder dieser Pflichtverteidiger? Ich kenne den. Der hat immer so einen schwarzen Morgenmantel an ... Alle, die dann einsitzen, verteidigt der. Der hat es einfach nicht drauf. Na tut mir leid. Aber vielleicht kommste ja auf dem selben Wege raus wie die Stecher.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • hat schon mal jemand Engelchen zu mir gesagt.
    Muss ein Blinder gewesen sein.
    Fliegen geübt. Auf Schn... gefallen.....


    Der, der mir die Jahre gegeben hat, hatte wirklich nen schwarzen Morgenmatel an.
    Mit so ne 2 weißen Lätzchen dran :-D

  • Verdammt, hoffentlich stammen die nicht aus einem meiner Zellentrakte, die nur ein paar hundert Meter entfernt stehen...
    Doch gerade jetzt befinde ich mich an einem der Außenposten westl. Stadtrand, kann nicht nachschauen. :-(


    Grüße,
    Robert

  • @ Robert,
    keine lückenlose Nummerierung angebracht? Tststs...leider die Queen nicht gesehen ob sie ne Ohrmarke hatte...die Damen waren schnell in der Luft als sie mich entdeckten...komisch aber auch...


    Ärgerlich das Ganze...hätte mich der Heini mit seinem Containerfrachter vorgelassen hätte ich sie noch erwischt.



    Vielleicht sind sie ja wieder in einen Hornissenkasten eingezogen; hatten wir auch schon mehrfach...


    Na, schau mal nach und berichte!



    Melanie

  • @ Robert,
    keine lückenlose Nummerierung angebracht? Tststs...leider die Queen nicht gesehen ob sie ne Ohrmarke hatte...


    Falls doch mal jemand in einem Schwarm die Rädelsführerin sieht: meine Königinnen sind entweder grün oder rot markiert, also: die grün markierten und die rot markierten gehören alle zu mir... :cool:



    Konnte man sehen, in welche Richtung sie abflogen?


    Grüße,
    Robert

  • Robert, nicht so laut rufen:wink:
    Ich könnte mir da so einige Situationen vorstellen,
    bei denen der Schwarm ganz bestimmt nicht meiner ist.


    Hatte Henry nicht mal beim Bergen eines Schwarms von einer Hochspannungsleitung geholfen?
    Der war auch nicht seiner, wie man lesen konnte.


    Gruß Doro

  • ... Tierhalterhaftung beim Einzug in eine Trafostation ...

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder