Wann in die Himbeere wandern?

  • Bei mir in der Umgebung gibt es einen bestand von ca 10 Ha Himbeeren, relativ zusammenhängend.
    Kann man grob sagen wann es sich lohnt dort Völker aufzustellen?
    Teils stehen die Himbeeren in Gewächshäusern - dort sollte demnächst die Blüte einsetzen, teils auch Freiland.
    Sonstige Trachten gibt es in dem Gebiet nur Wald, Akazie und Linde.

  • Also in etwa nach der Rapsblüte?
    Würde zeitlich ziemlich gut passen, da ich in ca eineinhalb wochen zum zweiten mal schleudern darf und danach könnte ich die restlichen Völker umstellen...

  • Also in etwa nach der Rapsblüte?
    Würde zeitlich ziemlich gut passen, da ich in ca eineinhalb wochen zum zweiten mal schleudern darf und danach könnte ich die restlichen Völker umstellen...


    Du hast heuer schon geschleudert, also nicht nur viel, sondern auch reifen Honig? In Straubing, Niederbayern?
    Hast du irgendwelche frühen ùnd großen Sondertrachtflächen gehabt?


    Gruß
    hornet

  • Ja.. ich durfte Samstag zum ersten mal schleudern... Mein "Mentor"... Wie soll ich sagen... Seltsame Betriebsweise - "Nur ein HR sonst wird der Honig zu feucht"...Feuchtigkeit lag bei 17,2 Prozent, Menge pro Volk ca 13 kg... Dieses Jahr werde ich das mitmachen, Nächstes jahr definitiv nicht. Vor allem jetzt im Raps ist das mehr als nervig...

  • Auch wenn der Faden bereits älter ist und ich nicht mehr von jedem Teilnehmer eine Antworten erhalten werde, so hänge ich mich doch hier mal dran.


    Meine diesjährige und erstmalige Wanderung in die Himbeere war/ist bescheiden. Nach meinen Beobachtungen drängt sich mir aber die Frage auf, ab welchen Temperaturen Himbeeren gut/ordentlich honigen. Ich stehe mit lediglich 3 Völkern in einer etwa 4 ha großen Himbeerplantage und jetzt sind die letzten Blüten offen.
    Kommende Woche hole ich sie heim für die Linde, die Schleuder werfe ich aber dafür nicht an.

    Wirkliche Zunahmen konnte ich nur Anfang Juni bei über 25°C beobachten. Da brummten auch die Sträucher merklich und dDa füllten sich die Honigräume auch recht schnell...seit dem wird auch brav verdeckelt. Die Himbeere wird auch bei 20°C noch immer beflogen, nur eine brummende Party ist es nicht und es werden mehr und mehr Zellen wieder frei im HR. Hat das schonmal jemand beobachtet?