Nächste Woche schwärmts

  • Moin,
    habt ihr schon alles bereitgelegt für den Schwarmfang? Wenn es Anfang der Woche warm wird gehen die ersten Schwärme ab. :Biene:


    Ihr glaubt Eure Bienen wollen noch nicht schwärmen und habt noch keine Schwarmkontrolle gemacht? :lol:


    Das könnte schief gehen! Es gab und gibt bei mir Völker mit bereits verdeckelten Schwarmzellen und nicht nur bei mir und nicht nur in Völkern wo die Kiste auch im Honigraum voll ist.

  • Ja, nächste Woche rappelts. Die Biester wissen auch, das es tüchtig Verluste gab im letzten Winter. Die nächsten sonnigen Mittagsstunden geht's rund.


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Wo bekommt man denn die?


    Wozu braucht man die? Ich schlag die Schwärme in eine 'normale' Schwarmfangkiste oder einen Karton oder Hobbock und kipp die dann später in eine Kiste nach Wunsch mit Mittelwänden. Wozu soll die Schwarmfangkiste mit dem gewünschten Rähmchenmaß übereinstimmen?


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Wozu braucht man die? Ich schlag die Schwärme in eine 'normale' Schwarmfangkiste oder einen Karton oder Hobbock und kipp die dann später in eine Kiste nach Wunsch mit Mittelwänden. Wozu soll die Schwarmfangkiste mit dem gewünschten Rähmchenmaß übereinstimmen?


    Beste Grüße,
    Ralf


    Vor meinen Hobbocks steh ich auch immer mit dem Gedanken, das die ne gute Schwarmfang-Grösse haben. Ich hab immer Angst das sie darin verbrausen oder überhitzen bei der mangelnden Belüftung. Wie löst du das?

    Gelegentlich verstecke ich Rechtschreibfehler.Wer Einen findet, darf sich freuen und ihn behalten...

  • Mit einem Cutter-Messer, Plastigaze und Panzertape. Unschön, aber schnell & billig. Ich hab oft Hobbocks, die taugen sonst für nix mehr. Aus der Not geboren, das. Aber funktioniert, und lang bleiben die da ja nicht drin.


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Mit einem Cutter-Messer, Plastigaze und Panzertape. Unschön, aber schnell & billig. Ich hab oft Hobbocks, die taugen sonst für nix mehr. Aus der Not geboren, das. Aber funktioniert, und lang bleiben die da ja nicht drin.


    Beste Grüße,
    Ralf


    Das sind auch meine Werkzeuge für einen Schwarmfang:daumen:


    Gruß Timo

  • Den ersten Schwarmfang erfolgreich abgebrochen :).
    Bin eh nur widerwillig dem Anruf gefolgt, da mir 7 bis 8 Meter ohnehin zu hoch sind. Die Bienen hatten ein Einsehen und sind vor meinem Eintreffen wieder losgedüst

  • Hallo, bei uns geht es Dienstag los.


    Bei der Schwarmkontrolle waren Völker mit verdeckelten und z.T. schon wieder ausgebissenen WZ dabei. Eine der Königinnen war bereits auf Diät gesetzt und gertenschlank. Legte aber noch. Es war sowieso mein Termin für den Sammelbrutableger. Mal sehen, ob ich was übersehen habe. Der Nachbar macht keine Schwarmkontrollen und hat spät aufgesetzt. Mein Schwarmkästen sind bereit...


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Hallo


    Vorgenommen habe ich mir die Durchsicht auch für morgen, da bin ich ja gespannt ob das auch wirklich so ist wie ihr schreibt. Da bei uns zur Zeit eine super Tracht herrscht, werde ich mit allen Mitteln versuchen das Schwärmen zu verhindern, damit der oder die HR voll werden.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Bei mir werden die "Schwarmfanghobboks" einfach mit einem alten Sack verschlossen.
    Also nicht mit mir persönlich, sondern mit einem, in dem Kartoffeln oder Kaffee drin war vorher.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Wo bekommt man denn die?


    Bei Imkereibedarf Jesse in Berlin.
    Sind die besten die ich kenne. Allerdings sind mir die Maße recht egal, der bisherige im DN-Mass hat sich nur schon öfters als zu klein erwiesen. Man sollte allerdings noch eine Deckelsicherung nachrüsten (nehme dafür einen Möbelriegel) da die Schnappfallen doch mal ganz gerne aufspringen. Und einen Tragegurt braucht es auch noch.


    Aber sonst einfach nur durchdacht und bewährt...die IKEA-Mülleimer usw. sind mir einfach nichts im Auto. Mir ist mal im Auto ein Schwarm aus dem Karton gebüchst und das nervt schon wenn man durch die Rückscheibe nichts mehr sehen kann (Kinder, macht das nicht zu Hause...)...


    Fröhliches Schwärmefangen...und nicht vergessen das Leergewicht der Kisten zu notieren damit wir wie die Angler unsere Rekordfänge vergleichen können [emoji123]


    Melanie