Plattgefahren

  • Heute habe ich hier den ersten Schwarm (eher dessen Reste) eingesammelt. Hing über dem Fahrradweg in fünf Meter Höhe, wohl schon zwei Tage, gestern nur Dauerregen. Die Hälfte der Bienen am Boden und fleissig von den Fahrrädern überrollt. Eine dunkle Masse mit vereinzelt krabbelnden Bienen dazwischen. Die muss wohl der Regen gestern zu Boden gespült haben.
    Erst die zweite Leiter war lange genug, um den Schwarm sicher vom Baum zu holen, bevor der weiter anstehende Regen sein Werk vollendet.


    Aber so kommt es eben, wenn wir den Insekten keine Schlupflöcher mehr lassen...

  • Nur zu deiner Info: nasse, schwarze, verklammte Bienen auffegen, und in das nächste Volk reintun - die anderen Bienen reanimieren und putzen und füttern die sofort.
    Ich hab das mal nach einem schweren Sommergewitter mit einem hoch hängenden Schwarm gehabt, daß die so rumlagen, und am nächsten Morgen hab ich da noch Fühlerbewegungen gesehen, alles eingesammelt, und ins nächste Volk gekippt - und die Bienen haben sich wie Sanitäter drum gekümmert, auch wenn das nicht ihr Volk war.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo!


    Jetzt muß ich doch etwas schmunzeln... denn ich war der, der dir den Schwarm gemeldet hat! Ich arbeite nämlich in der Integrierten Leitstelle Ortenau. Ich selbst habe keine Bienen, finde aber die Imkerei so interessant, dass ich bereits seit 2 Jahren regelmäßig in diesem Forum mitlese. Das dies kein leichtes Einfangen des Schwarmes wird, habe ich mir gleich gedacht. Schapo, dass du es geschafft hast. Also dann wünsche ich gutes gelingen in der Imkerei, vielleicht höhrt man sich ja bald wieder wenn dein Telefon klingelt und die Integrierte Leitstelle Ortenau dir einen Bienenschwarm meldet.


    Gruß Horst

  • so klein ist die Welt... auf jeden Fall danke, dass ihr euch auf der Leitstelle Mühe macht, jemanden zu finden, der sich um herrenlose Schwärme kümmert. Der hier hätte wohl keine großen Chancen mehr gehabt, alleine über die Runden zu kommen...


    Schöne Grüße
    Ralph