Schattig oder sonnig?

  • Hallo ihr Lieben,
    ich habe gestern drei Völker an ein Rapsfeld gestellt, an den idealen Platz - wie ich jedenfalls dachte -, gut versteckt am Waldende, trotzdem direkt am Feld.
    Nun habe ich allerdings heute festegestellt, dass ich die Völker Richtung Norden gestellt haben, und hinter den Kästen ist der Wald; sie werden also nur abends Sonne abbekommen.
    Nun kann ich sie schlecht heute schon wieder umstellen. Ich mache, wie wahrscheinlich alle hier die Erfahrung, dass je wärmer die Beute wird, umso mehr schwirren sie aus.
    Was meint Ihr... Sollte ich es heute noch versuchen, die auf die andere Seite des Feldes zu stellen, wo sie die pralle Sonne abbekommen?
    Ich habe das nur bisher nicht gemacht, da ich nur sehr schwer dahinkomme (wahrscheinlich nur mit einem Trecker oder ienem Gewaltmarsch durch das Feld...
    Danke für Euer Rückmeldungen...

  • Hallo Wolf,
    schlicht und einfach das war ein Fehler den Du kaum wieder gut machen kannst,
    die Biene ist ein Sonnentier,
    nun aber schnell, wie groß ist den dein Rapsschlag ? Länge / Breite, neue Aufstellmöglichkeit in der Sonne, kann auch ruhig bis zu 1000 m entfernt liegen, alles ausschöpfen, aber nimm die Bienen aus den Schatten des Waldes.


    Gruß Jürgen

  • Klasse. Danke für die schnelle Rückmeldung. Werde ich gleich morgen früh machen.... Danke.





    QUOTE=jürgie;467321]Hallo Wolf,
    schlicht und einfach das war ein Fehler den Du kaum wieder gut machen kannst,
    die Biene ist ein Sonnentier,
    nun aber schnell, wie groß ist den dein Rapsschlag ? Länge / Breite, neue Aufstellmöglichkeit in der Sonne, kann auch ruhig bis zu 1000 m entfernt liegen, alles ausschöpfen, aber nimm die Bienen aus den Schatten des Waldes.


    Gruß Jürgen[/QUOTE]