Wie weit fliegen Bienen?

  • Sven..echt krass. Hab mir schon gedacht das du anders tickst, aber das übertrifft meine kühnste Erwartungen deutlich.
    Egal...wir fahren auch ohne dich :liebe002:


    Kannst du mir noch bitte sagen wieviele IBC's mit je 1000 L ich aufstelle soll bei mehreren hundert Wirtschaftsvölkern?
    Und danach bitte noch, wie ich sie davon abhalte sich nicht gegenseitig an der Honigtränke kalt zu machen...das wäre hilfreich.
    Ach ja...und auch wie ich die bunte Suppe wieder rückstandslos bis zur Robinie raus bekomme.


    Wenn das alles dein ernst ist, dann nimm deine übrig gebliebene ( zwei ? ) Aluminiumvölker und verschenk sie bitte an jemanden der das Imkern versteht und der auch ein wenig hinter der idiologischen Sache steht.


    Gruß Sanni....ich bin raus. Mit sowas unterhalte ich mich nicht mehr....:lol:

  • Ich wäre ja für die Verbringung in geschlossene Lagerhallen. Da kann man die Luftzufuhr regeln und die Bienen mit dem geeigneten Zuckerwasser füttern. Auch gerne eingefärbt, damit man sehen kann, welche Bienen, von welchem Schälchen genascht haben. Beheizt, könnte man dann die Bienen auch das ganze Jahr über führen. Pollenersatz sollte dann auch zur Verfügung stehen. Kunststoffpflanzen machen dann auch einen schönen Eindruck.


    Stellt Euch nicht so an. Der Mann ist Visionär!

  • Hallo Sanni,


    noch nie davon gehört. Paul Watson kenn ich, der kämpft.


    Gruß Sven


    Das war gut. Doch hier geht es um Bienen, da biste mit Watson auf dem falschen Dampfer. Wer Radetzki ist, kannst Du genauso leicht rauskriegen - ich gebe nur mal den Tipp, da geht es um die Bienen in unserer Welt.

  • Auch gerne eingefärbt, damit man sehen kann, welche Bienen, von welchem Schälchen genascht haben. Beheizt, könnte man dann die Bienen auch das ganze Jahr über führen. Pollenersatz sollte dann auch zur Verfügung stehen.


    Sauerkirschsaftsirup oder Waldmeistersirup. Und davon Wabenhonig. Wäre das nix? Der Aufwand wäre geringer, als im nachhinein den Raps aus der Kiste zu bekommen und unverfälschte Sommertracht ernten kann.


    Was hamsen Dir innen Kaffee gemacht?


    Koffein ist da drin. Kann ich empfehlen, macht wach :wink:


    ...ich gebe nur mal den Tipp, da geht es um die Bienen in unserer Welt.


    Es geht schon lange nicht mehr nur um die Bienen, ihr habt aber offensichtlich alle keine Kinder ?


    ... der auch ein wenig hinter der idiologischen Sache steht.


    Welche ideologische Sache? Der Pakt mit dem Teufel? Der kostet die Bienen das Leben. Ohne Bestäubung und damit verbundenen dauerhaften Ernteeinbußen von 20 % ständen die Landwirte im weltweiten Vergleich ziemlich blöd da, so groß sind die Gewinnspannen nicht, als dass man dauerhaft drauflegen könnte. Es gibt keinen vernünftigen Grund, mit diesen Umweltzerstörern zu kooperien, es sei denn sie bezahlen für die Schäden, die sie anrichten. Nicht nur bei den Bienen.


    Gruß Sven