Frage zum Umgang mit Drohnen an Buckfastimker

  • Werbung


    Baurahmen mit 44mm Breite.

  • ja, isser (ein extrabereites Rähmchen ist nicht notwendig, man kann auch paar Millimeter Platz lassen), weil Biene nun mal gerne Drohnebrut anlegen und aufziehen wollen. Können sie das nicht, nagen sie woanders Waben ab und machen paar Drohnenzellen dahin. Sieht nicht nur unschön aus, macht auch manchmals Probleme (Breite, 24Tage, Begattungs-Sammelbrut mit Gitter ...)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder