Honigraum aufsetzen

  • Sollte ich bei der Kirschblüte alle FW rauspacken.

    Na, Kirschblüte ist Volltracht - die sollte nicht mehr mit Futterwaben vermischt sein. Ab da wird massiv eingetragen (hofft der Imker) und massiv gebrütet. Also Futter raus, Platz für Brut.

    Kirschblüte ist die alte Start-Regel, hier im thread diskutieren vor allem die Imker, die "früher" ausprobieren wollen.

    Danke!

  • Hallo Ihr Lieben,


    am Wochenende habe ich das erste mal genauer in die Kisten geschaut. Die HR habe ich schon einige Zeit drauf. Bei den stärkeren Völkern war der erste HR gut angetragen und eine Menge Brut und Bienen vorhanden. Ich habe den Drohnenrahmen gegeben und den zweiten HR mit Mittelwänden aufgesetzt. Und tatsächlich werden die Mittelwände bereits ausgezogen. Ahorn steht bei uns kurz vor der Blüte. Es geht wirklich los... :)


    Liebe Grüße

    Olivia

    (Ich habe DN1,5 + HR DN Flach)

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

    DN 1,5 in Segeberger Beuten

  • Was die Bienen im BR einlagern ist nicht nur Nektar, wenn ihr das mal genau überprüft werdet ihr feststellen, das da sehr viel Wasser dabei ist. Meine Bienen sind heute nur zur Tränke und zum Teich geflogen, was anderes war nicht möglich. Trotz Sonnenschein, aber bei eiskaltem Wind stieg die Temperatur nicht über 8°C.

    Also ganz so viel würde ich im BR jetzt nicht rumrühren.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo@joew:

    Nein,es war ein Einzarger, den ich 2 zargig überwintert habe. Normalerweise gehen die ab Februar hoch und machen die untere Zarge frei. Dieses Jahr war alles anders.

    Daher habe ich oben nur 2 besetze Waben gesehen.

    Dass das Bild auf der Windel uber die wahre Volksstärke hinwegtäuscht, das Volk tatsächlich größer ist als die Zahl der Gemüllstreifen, habe ich jetzt schon 2 oder 3x gehört. Für mich war es auch das erste Mal, dass mir das passiert ist.

    Schnurrdiburr--da geht er hin.....

  • Was die Bienen im BR einlagern ist nicht nur Nektar, wenn ihr das mal genau überprüft werdet ihr feststellen, das da sehr viel Wasser dabei ist. Meine Bienen sind heute nur zur Tränke und zum Teich geflogen, was anderes war nicht möglich. Trotz Sonnenschein, aber bei eiskaltem Wind stieg die Temperatur nicht über 8°C.

    Also ganz so viel würde ich im BR jetzt nicht rumrühren.

    Bei uns 17 Grad herrlicher Sonnenschein. Mit dem was im BR glänzt magst du recht haben, was in meinen HR ist ist aber was anderes. So unterschiedlich sind die Regionen in denen wir imkern.


    Bei uns ist dafür z.B. der Raps noch lange nicht so weit wie im Norden der Republik.

  • honigbanane : Auf wieviel Waben hast du geschiedet? 5 Waben zu Schieden ist schon ok, dann haben die Bienen noch etwas Luft um sich auszudehnen. Lass die mal ins Futter reinbrüten, das wird schon

    Anfangs 6 Waben, jetzt 4.

    Mal sehen, was sie machen. Ich hatte sie letztes Jahr im Zuge der TBE auf 1.5 umgewohnt. Sie haben die Waben nur zur Hälfte ausgebaut

    Schnurrdiburr--da geht er hin.....

  • 1. Versuche verständlicher zu sein: Generell gilt, dass mit der Kirschblüte (viele Blüten, guter Nektarwert) die Trachtzeit beginnt. Da sollten (so war die Frage, nicht wahr?) die Futterwaben draußen sein.

    2. Ob bei Dir schon Kirschblüte und diese der Trachtbeginn ist, kann ich - mangels der Angabe Deines Imker-Ortes - nicht einschätzen. Aber die Forsythe, das weißt du sicher, hat mit dem gar nix zu tun. Die blüht lange und wird von keinem Insekt besucht (sog. Scheinblüte).

  • Generell gilt, dass mit der Kirschblüte (viele Blüten, guter Nektarwert) die Trachtzeit beginnt.

    mmmhhhh!

    Aber nur für die starken Völker!

    Beispiel, Samstag ging die Kirsche und der Schwarzdorn "hier" in Vorblüte, also HR drauf ( Klasse 1 nur starke Völker), Sonntag HR voller Bienen!

    Klasse 2 kuschelt noch und wartet geduldig auf Hr bis zum Raps. ( "hier"etwa noch 2-3 Wochen)

    Klasse 3...... Pfefferle!

    Absolut Niemand hat "nur" starke Völker!

    Bitte nicht generell alles über einen Leisten ziehen.

    12er DD, und Buckies, gaanz sicher!

    Der Pessimist sieht die Schwierigkeit in jeder Möglichkeit!

    Der Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit!

    W. Churchill

  • Klasse 3...... Pfefferle!

    Lieber Wasi,

    ich habe den Pfefferle gerade nicht zur Hand, weil Office, aber steht in seinem Klassiker der Imkerliteratur zu diesen Klasse 3 Völkern etwas drin? Ist es so etwas wie "Aufteilen und mit diesen frühen Ablegern das Feld von hinten aufräumen"?
    Ich habe so Kandidaten und bin unschlüssig, was ich mit denen machen soll :-)

    Herzlichen Gruß!

  • Feld von hinten aufräumen"?

    Ja:!:ICH machs so. Etwa um den 10en Mai (HIER) gibts die Ersten Drohnen die begattungsfähig sind. (45Tage! jetzt jüngste Drohnenbrut) Logischer Weise sind das nur die Drohnen von meinen Besten:u_idea_bulb02:

    Nachzucht so timen das die jungen Queens genau dann Brünstig sind also etwa 18/20 Tage vorher Zucht starten.

    Du teilst die Krüppel auf steckst die Zellen und lässt Standbegatten. (Achtung bitte dabei alle!!!Drohnenbrut in den Krüppeln Killen!!)

    Die haben dann alle Zeit um zu zeigen was die können. Je nach dem wie du das machst, (Jos Guth!) kannst die sogar nochmal? und nochmal?? und nochmal??? teilen.

    ( Dann aber wären Mondschein und Belegstelle besser;))

    VG

    12er DD, und Buckies, gaanz sicher!

    Der Pessimist sieht die Schwierigkeit in jeder Möglichkeit!

    Der Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit!

    W. Churchill

  • ....

    Klasse 2 kuschelt noch und wartet geduldig auf Hr bis zum Raps. ( "hier"etwa noch 2-3 Wochen)
    ....

    Lieber Wasi,


    würde es den Klasse 2 Völkern denn schaden, wenn sie den HR früher bekommen? Ich sehe zwar das Risiko, dass sie in nicht annehmen oder ausbauen, weiß aber nicht, ob das ein echter Nachteile wäre. Eventuell für den Wärmehaushalt aber da ist wohl das Wetter wichtiger.

    Andererseits hätte man die Chance, dass sie früher mit der Belegung bzw. dem Ausbau des HR beginnen und doch noch etwas von Frühtracht mitnehmen.

    Danke dir!

    VG Axel