Honigraum aufsetzen

  • Bei uns heute 17 Grad und die Honigräume sind ebenfalls seit 2 Wochen bei ca. 80% der Völker drauf. D.h. die Honigräume sind bei den starken Völkern nun passend ausgebaut, und der erste Nektar wurde bereits am letzten WE eingetragen. Heute + morgen ( bei 20 Grad ) müßten sie erstmals richtig durchstarten. Bei mir kommt Morgen auch der BSV bzgl. Gesundheitszeugnis. :thumbup:

    Der Aphorismus ist wie die Biene: mit Beute beladen und mit einem Stachel versehen. (Carmen Sylva)

  • Bei uns heute 20 Grad... die Honigräume sind seit 2 Wochen drauf. Der BSV kommt zwecks Gesundheitszeugnis und ich bin gespannt wie es in den Beuten aussieht.

    Südpfalz ist zwar nicht gleich Südwestpfalz, aber ich kann dir zumindest sagen wie es bei mir aussieht. Honigräume sind seit einer Woche auf den starken Völkern (Buckfast:/) drauf, über der Brut sind die MW ausgebaut und Nektar wurde auch schon eingetragen.

  • Bei mir kommen die HR (Ganzzarge) morgen drauf. Meine Zweizarger DNM Holzbeuten haben alle 20 Waben vollständig belagert. ASG kommt in einer Woche nach Entnahme der Futterwaben rein. Wenn möglich werde ich den BR auf eine Zarge beschränken. VG aus dem Raum Magdeburg

  • Ich habe jetzt alle Futterwaben entfernt. Das war auch wichtig, da einige Völker der Meinung waren, diese mit dem einkommenden Nektar auffüllen zu müssen.

    Gruß Ralph

    Heute habe ich bei meinen 12 Völkern an 4 Ständen die Runde gemacht und - mit 2 Ausnahmen - HR (Dadant-Halbzargen) aufgesetzt, wo noch nicht geschehen. Hatte auch an mehreren Ständen das Problem, dass viertel- bis halbvolle Futterwaben - auch zum Ausschlecken hinter das Schied gehängte - mit neuem Nektar und Pollen aufgefüllt worden waren. Sogar ein sehr starkes Volk, das schon vor etwa 1 Woche den mit leeren Waben bestückten HR bekommen und angenommen hatte, lagerte in der letzen als Reserve belassenen viertelvollen Futterwabe hinter dem Schied ein. Daraufhin habe ich die Futterwabe hinter dem Schied rausgenommen und einen zweiten HR mit 50% Waben/50% Anfangstreifen aufgesetzt, obwohl der erste nur schätzungsweise zu 20% gefüllt war.

    Karl

    Etwa 12 Völker auf Dadant an etwa 4 Standorten. "Bienenrasse":roll:: Bunte Mischung aus Carnica und Buckfast.

  • Auf 6 Völker, die für mein Befinden durchaus stark sind, habe ich letzte Woche HR aufgesetzt. Teils LW und MW je zur Hälfte.

    Unterschied zu den Vorjahren bei mir, dass sie unmittelbar angenommen wurden. Liegt tatsächlich daran, wie ich meine, dass die Menge derBienen vorhanden ist, sich derer anzunehmen. Toll dieses rege Treiben in den Honigräumen, noch vor dem Raps. İn den Vorjahren habe ich bestimmt immer knappe 2 Wochen der Rapsblüte verpasst. Mal schauen , wie es dieses Jahr wird.

    Futterwaben habe ich nicht entnommen, Pollen werden von allen Völkern massig eingetragen.

    Die übrigen werden kommendes Wochenende Honigräume bekommen.