Honigraum aufsetzen

  • Mein Imkerkollege hat aber gesagt, dass es im Moment noch zu früh sei.

    Imkert der auch mit Dadant oder 2-räumig in Segebegern wie ca. 90% der Imker im Norden?

    Wenn die 2-Raum-Imker den zweiten Brutraum aufsetzen, geben die anderen den ersten Honigraum 8o

    Blüht bei dir schon die Kirsche oder was ist der Beweggrund zum Aufsetzen?

    Ne. Der Beweggrund ist die Weidenblüte, die "hohen" Temperaturen und damit der Nektarfluss, den ich im Honigraum möchte und nicht im Brutraum.

    Gruß Michi ☮ ------------- Spezialisierung ist was für Insekten! :-D

    🖖🏿Dif-tor heh smusma🖖🏿

  • Imkert der auch mit Dadant oder 2-räumig in Segebegern wie ca. 90% der Imker im Norden?

    Wenn die 2-Raum-Imker den zweiten Brutraum aufsetzen, geben die anderen den ersten Honigraum 8o

    Ne. Der Beweggrund ist die Weidenblüte, die "hohen" Temperaturen und damit der Nektarfluss, den ich im Honigraum möchte und nicht im Brutraum


    Danke für die Info. Ich werde gleich heute, spätestens morgen, die HR aufsetzen.


    Mein Kollege arbeitet übrigens mit 1,5 DN, einzargig! ;)

    Er wird aber sicher noch die Kirsche abwarten, wie er mir versicherte.

  • Das wäre eine gute Gelegenheit, ja.

    Hier wird es wohl nicht oder kaum regnen.


    Wie schon geschrieben, mein Daddy hatte vorgestern eine FW mit Rest an Position 2 (ab Beutenwand) gesetzt, die haben noch keinen HR gehabt wohlgemerkt.

    Und heute war die VOLL und oben fingen sie an zu verdeckeln . . . bisschen Regen hätte was gehabt :)


    Meine hier haben mit Antragen des 1. HR begonnen, noch blüht die Weide hier

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Reiner gibt den Baurahmen, sie bekommen dann eher sofort zwei als nur einen HR und erst nach dessen Annahme wird unten mit der ersten MW erweitert.

    [ ... ]
    Danach gibt es den Baurahmen, dann kommt dort nämlich sicher nur Drohnenbrut hin, sonst bauen sie schon mal Arbeiterinnenzellen in den "Drohnenrahmen", wenn es ihnen bereits zu knapp ist für das Expandieren.

    Und weil`s eben nicht draufstand: "Drohnenrahmen", da stand nur "Baurahmen" drauf 8)

    Genau das ist mir in diesem Jahr passiert: die Baurahmen wurden als Arbeiterinnen-Rahmen genutzt :-(


    Da werde ich wohl einen zweiten Baurahmen dazu

  • Genau das ist mir in diesem Jahr passiert: die Baurahmen wurden als Arbeiterinnen-Rahmen genutzt

    Na und?


    Ich würde keinen weiteren geben. Die bauen schon irgendwo Drohnenzellen, wenn sie die wollen.

    Willst du Honig oder Drohnen?

    Gruß Michi ☮ ------------- Spezialisierung ist was für Insekten! :-D

    🖖🏿Dif-tor heh smusma🖖🏿

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kuden-Imker ()

  • Genau das ist mir in diesem Jahr passiert: die Baurahmen wurden als Arbeiterinnen-Rahmen genutzt :-(


    Da werde ich wohl einen zweiten Baurahmen dazu

    Na wunderbar: Dein Einstieg in Naturbau im Brutraum ;)


    Kuden-Imker : wenn Drohnenbrut geschnitten werden soll, ist schon nett, wenn die nicht irgenwo verteilt in allen möglichen Ecken sitzt.


    Gruß, Jörg

    Eine Fischsuppe aus einem Aquarium zu machen, ist leichter als ein Aquarium aus einer Fischsuppe.

  • Laut Schulfilm, den ich gerade verlinkt hatte, soll es helfen im Honigraum je eine Leerwabe und eine Mittelwand abwechselnd in den Honigraum zu hängen, damit das Winterfutter nicht umgetragen wird, sondern wenn dann sofort für den Ausbau der Mittelwände benutzt wird.

    Ob das ausreichend gut funktioniert?

  • Hallo Kruppi,


    gerade das sollte man nicht tun. Block Leerwaben in die Mitte, mit Mw auf beiden Seiten ergänzen.


    Gruß

    Ulrich

  • Ja, stimmt,


    abwechseln MW und Leerwabe führt dazu, dass sie die Leerwaben dicker ausziehen und es entsteht sehr unregelmäßiger Bau im HR, Wellen etc.

    nicht so spaßig für den Imker

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper