Termine für Belegstellenbeschickung 2015 veröffentlicht

  • Werbung

    Hallo!


    Ich bin ja kompletter Neuling was Zucht angeht.


    Welche Kästen sind denn auf der Belegstelle erlaubt? EWK, Kieler Begattungskasten, MiniPlus, oder andere? Irgendwie scheint das ja von Belegstelle zu Belegstelle unterschiedlich zu sein. Wäre schade, wenn man sich Kässten kauft, die dann nicht zu gebrauchen sind.
    Gibt es da irgendwo zusätzlich noch Infos, wie der Begattungskasten herzurichten ist? (Drohnengitter oder sowas)


    Vielen Dank für die Hilfe!

  • Hallo Genscher,


    das sehen wir bei Buckfast Bayern nicht so eng. Erlaubt ist was geht ;-). Auch EWK, aber dafür mußt du selber Schutzkästen mitbringen und eigentlich tut das keiner. Es werden nahezu ausschließlich MWKs wie Apidea und Mini-Plus angeliefert. Mit weitem Abstand folgen Kieler, Segeberger, Kirchhainer und Co.
    Wenn du deine Königinnen "verbauchen" möchtest, also nicht (einen Teil) überwintern, nimm ein MWK. Willst du auch Reservern schaffen und ein sich selbst erhaltendes System haben, starte Mini-Plusse.
    Was du aber immer brauchst, ist ein Drohnenabsperrgitter vor dem Flugloch damit du keine Drohnen mitbringst und mitnimmst.
    Das Herrichten der Begattungskasterl erfolgt dann nach guter imkerlicher Praxis wie man es so lernt und liest.


    Gruß
    Reiner


    PS: Schau dich um wo noch Plätze frei sind, da ist schon viel los in diesem Jahr auch in Weissenburg. Hausberg/Chiemgau ist voll