Mittelwände bokommen Risse

  • Hallo ihr Lieben,


    eine Frage, ich habe mir eine Mittelwandpresse selbst gebaut mit Silikon-Kautschuk-Matrize. Jedoch wenn ich damit Mittelwände Pressen möchte, bekommen diese immer Risse.
    Das liegt nicht daran, das die Mittelwand an der Matrize klebt, da ich diese mit Spülmittelwasser einsprühe und sich somit die Mittelwand leicht lösen lässt.
    Auch ist das Wachs richtig temperiert und liegt so um die 85-90°C.


    Woran kann es also liegen? Ich hoffe hier gibt es erfahrene Mittelwandgießer.


    Liebe Grüße und Frohe Ostern!!!

    Wenn ich vor meinem Stande steh´und meine Bienenfliegen seh´so denk´ich oft in meinem Sinn, wie freuts mich, daß ich Imker bin.

  • Viele Risse oder nur einen großen Riss - ungefähr in der Mitte?

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Hallo Flora,


    da würde ich mit der Wachstemperatur weiter experimentieren. Meine MWs hatten auch gern Risse und jetzt mit etwas erhöhter Temperatur geht es besser. Andererseits sind so ein paar Risse nicht schlimm.


    Gruß Jörg, Selberquetscher

  • Bei mir bekommen die Mittelwände viele Risse. Mich würden die auch nicht weiter stören, aber duchr die Risse fehlen meistens die Ecken der Mittelwand oder so...
    Mit welcher Temperatur gießt du dein Wachs jetzt?

    Wenn ich vor meinem Stande steh´und meine Bienenfliegen seh´so denk´ich oft in meinem Sinn, wie freuts mich, daß ich Imker bin.

  • Die Frage ist nicht nur die Wachstemperatur, sondern auch die Temperatur der Gießform. Es kann ein Problem sein, wenn in sehr kalter Umgebung gegossen wird. Und schließlich wäre noch die Frage nach der Wachsqualität.


    Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Als Wachs verwende ich Deckelwachs von mir selbst, habe es mit einem Dampfwachsschmelzer ausgeschmolzen. Ja also ich hab draußen gegossen, da wars schon so um die 7 oder 8 grad warm/kalt.
    Meinst du ist das zu kalt?

    Wenn ich vor meinem Stande steh´und meine Bienenfliegen seh´so denk´ich oft in meinem Sinn, wie freuts mich, daß ich Imker bin.

  • ... da ich diese mit Spülmittelwasser einsprühe ...


    Guten Abend Flora,
    Hast Du Dir mal Gedanken darüber gemacht, was mit dem Spülmittel dann auf deiner fertigen Mittelwand passiert?


    Falls Dir das nicht wurscht ist, findest Du ->hier nährere Infos und eine Alternative.


    Auch Dir frohe Ostern
    DOMMY

  • Hallo Flora,


    die Wachstemperatur habe ich noch nicht gemessen. Ich benutze eine Fritteuse zum erwärmen und die ist auf irgendwas oberhalb 80°C eingestellt. Der Wolfgang hat mit der Temperatur der Matrize auch recht. Da macht aber einfach die Übung den Meister! Meine Form ist luftgekühlt. Die erste MW schmelze ich meistens gleich wieder ein und für die ersten 3...4 MWs lasse ich die Luftkühlung aus...


    Das mit dem Spüli würde mir auch nicht gefallen. Einfaches Wassersprühen sollte es auch bringen. Es geht ja eigentlich nur so um eine bessere Ablösbarkeit und die Verdunstungskälte.


    Gruß Jörg

  • Ich habe bei der Silikon-Form die Erfahrung gemacht, dass man die erst öffnen kann, wenn die einigermaßen abgekühlt ist. Je länger man sie benutzt, braucht das immer länger. Zwischendrin gebe ich deswegen die leere Form in kaltes Wasser. Dann geht es wieder besser.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Danke für den Link, mir war das Spülmittel auch nicht geheuer, aber ich habs mal ausprobiert, da ich überhaupt mal eine Mittelwand schaffen wollte. Also ich sollte die Mittelwandpresse länger zulassen , verstehe ich das richtig?

    Wenn ich vor meinem Stande steh´und meine Bienenfliegen seh´so denk´ich oft in meinem Sinn, wie freuts mich, daß ich Imker bin.

  • Hallo
    ich denke die Form ist zu kalt.
    versuche mal mehr Wachs als eigentlich nötig ist hinten am Scharnier reinzugeben, und dann die Form ganz schnell (eine handbewegung, also Wachs rein und sofort zu) zu schließen, also dem Wachs die möglichkeit nehmen vorzeitig abzukühlen. Wenn das Klappt würde ich mir ein wärmeres Plätzschen suchen. es könnte auch klappen wenn du die Dicke veränderst also die Mittelwand was dicker einstellst.
    Ich habe viel lernen müssen, bis das das bei mir gut geklappt hat. Nu geht das tadellos mit ner selbergebauten wassergekühlten. Nich locker lassen! Probieren!
    db

  • Hallo, bei einer Silikonform benötigt man kein Trennmittel. Das Problem liegt nach meiner Auffassung an dem reinen Entdecklungswachs. Es ist einfach zu spröde. Mische es mit Altwachs und es funzt. Man könnte auch Leute fragen mit reiner Wachsstrecke. Aber leider ist das Netz geduldig und glaubt alles.
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • :daumen:

    Das Problem liegt nach meiner Auffassung an dem reinen Entdecklungswachs. Es ist einfach zu spröde. Mische es mit Altwachs und es funzt.
    Remstalimker


    :daumen: so isses:wink:
    Mit österlichen Grüßen
    Gandalf

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Oke dann probiere ich mal eure Tipps aus nächstes Wochenende und melde mich mal bei euch wie es aussieht.
    Bis dahin schöne Woche und euch auch frohe Ostern!
    Flora

    Wenn ich vor meinem Stande steh´und meine Bienenfliegen seh´so denk´ich oft in meinem Sinn, wie freuts mich, daß ich Imker bin.