Frage an die Kö-Züchter, wie schaut euer Zeitplan aus?

  • Werbung

    ...


    Wenn Du das machst, dann geht der Drohn davon aus dass Du genügend gut versorgte Vatervölker Anfang Mai zur Verfügung hast.
    Bedenke aber dass der Drohn daran zweifelt wenn Du den Schlupf Deiner Königinnen auf den Tag nicht bestimmen kannst:wink:


    Bei der Hege und der Beobachtung von Vatervölkern, würde der Drohn sich wünschen, sollte erste Priorität gelten!


    dD

  • Wenn Du das machst, dann geht der Drohn davon aus dass Du genügend gut versorgte Vatervölker Anfang Mai zur Verfügung hast.
    Bedenke aber dass der Drohn daran zweifelt wenn Du den Schlupf Deiner Königinnen auf den Tag nicht bestimmen kannst


    dD


    Das stimmt wohl....
    Vll sollte ich die Ableger am 29.04 machen, und einfach die WZ reinstöpseln..Yow, das ist besser.
    Dann können die machen was sie wollten, ich kontrollier´ irgendwann den Schlupf und gut is.


    lg
    Andreas

  • Moinsen,


    ich plane am 10.05. umzularven. Schlupf wäre dann am 22.05. Wenn ich mir die Völker akuell anschaue, ist mir das lieber. Aktuell zieht erst eines meiner Völker Drohnen - zumidest letzte Woche, als ich bei allen den Rahmen eingehängt hätte. Das sah letztes Jahr ganz anders aus. Im letzten Jahr hatte ich rund zwei Wochen früher umgelarvt. Das hat super funktioniert. Hatte Mitte Mai super Wetter und von 9 Königinnen wurden 8 begattet (war meine erste Serie überhaupt). Bin also noch kein Züchter - mehr Anfänger ;-)


    Gruß vom Frank