Wann Königinnen frühestens ziehen

  • Hallo Zusammen,
    Ich hab jatzt meine Vier Völker Zuhause auch nachgeschaut, und die haben alle Vier überfluss, viele Bienen, viel Brut und viel Futter.
    Das heißt aber für mich, dass ich bald teilen muß (zwei Auszugsbeuten) da es eng wird.
    So zur Frage: Ab welchen anzeichen kann ich mir Königinnen nachziehen? Wann ist die beste Zeit? Kann ich schon anfangen wenn die ersten Drohnen verdeckelt sind?
    Oder muß ich warten, bis die Völker am explodieren sind?
    Ich hab da ein Volk, welches viel ruhiger ist als die anderen, also ein wichtiges kriterium erfüllt. Da könnte ich jetzt schon entnehmen.

  • Naja, Letztes Jahr waren sie zu dieser Zeit lange nicht so stark. Da hab ich während der Süsskirschenblüte schon den ersten Sammelbrutableger gemacht. Allerdings mit Nachgeschaffener Königin. Diesmal würde ich mit einer aus dem Sanftmütigen Volk probieren. Und so wie die jetzt aussehen, explodieren die bis zur Kirschblüte.

  • Als erstes sollten genügend Drohnen vorhanden sein und die sollten schon fliegen wenn du die Königinnen ansetzt und die Völker sollten Überfluß haben, das beste ist eine gute Tracht.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo !


    Na toll wir haben noch nichteinmal richtig die Völker durchgesehen.


    Drohnen müssen fliegen das ist wichtig, ansonsten leben wir nach dem Wahlspruch einiger Altvorderer:
    Je größer deren Überfluss war desto besser sind sie ...


    Frühzucht ist Mühzucht.


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • ... die haben alle Vier überfluss, viele Bienen, viel Brut und viel Futter.
    ...Kann ich schon anfangen wenn die ersten Drohnen verdeckelt sind?


    Drohnen brauchen vom Stift bis zur Geschlechtsreife 41 Tage,
    25 Tage bis Schlupf,
    Geschlüpfte nochmal 16 Tage bis Geschlechtsreife.
    Vorher geht gar nichts.


    Rechnerisch also nicht ab Verdeckelung, sondern ab Schlupf wäre der allerallererste Zeitpunkt. Da sollte man aber nicht die allerfrühesten Völker angucken und die allersten Zellen schon als ausreichend ansehen.
    Unter einer bestimmten Drohnendichte am Sammelplatz geht nämlich auch wieder gar nichts. :Biene:
    Dabei muss man bedenken, dass die Flugdistanzen bis zur Begattung doch teilweise erheblich sind, die durchschnittliche Distanz soll knapp über 2 km liegen und reicht von 4,5 bis 12 km, nur ein sehr geringer Teil der Königinnen wird am Aufstellungsort begattet;
    die selbst beobachteten Drohnen spielen da also evtl. nur einen Teilbereich mit,


    und es wird fleißig geschnitten, nicht wahr? :-?

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Logisch werde auch ich Drohnen Schneiden. Naja, dann dauert es eben noch eine Weile bis ich die Völkerzahl wieder aufstocken kann. Auf jeden Fall weiss ich jetzt welche Zeichen ich abwarten muss, bis es Losgeht. Spätestens dann kommen die nächsten Fragen wie man da am besten weiterverfährt.

  • Logisch werde auch ich Drohnen Schneiden. Naja, dann dauert es eben noch eine Weile bis ich die Völkerzahl wieder aufstocken kann. Auf jeden Fall weiss ich jetzt welche Zeichen ich abwarten muss, bis es Losgeht. Spätestens dann kommen die nächsten Fragen wie man da am besten weiterverfährt.



    Ohne Drohnen schneiden


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Frühe Zucht im April ist meist nicht sehr erfolgreich. Letztes Jahr wurde über die Hälfte nach kurzer Zeit drohnenbrütig. Das liegt nicht nur am Drohnenschneiden. Vor Mai würde ich nicht züchten. Du solltest auch bedenken, dass deine Bienen schon recht alt sein Könnten und in den nächsten Tagen die Völker auch wieder schwächer werden können.
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Hier im Markt bietet auch jemand mitte April Königinnen von 2015,
    der scheint auch Optimist zu sein.
    Bis mitte April soll es noch recht kühl bleiben, frage mich immer wie die das alle machen
    mit der guten Begattung :Biene:


    Sanni, die vor mitte Mai gar nicht anfängt...

  • Hier im Markt bietet auch jemand mitte April Königinnen von 2015,
    der scheint auch Optimist zu sein.


    macht er mit Völker, die er aus Portugal abholt, weil die dort überwintern - ob das jetzt toll ist steht wo anders ;)

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher