Völkervermehrung in 4 Schritten - Warum käfigen?

  • Hallo zusammen,
    ich mache mir gerade Gedanken über das kommende Jahr und überlege, ob ich statt Brutwabenableger mal "Völkervermehrung in 4 Schritten" mache.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass ich eines nicht verstehe:
    Wieso werden die Königinnen-Zellen im Pflegevolk gekäfigt bis nach dem Schlupf. Ich könnte doch genausogut vor dem Schlupf die Aufteilung in Begattungsvölker machen und jedem BV eine schlupfreife Königinnen-Zelle zugeben.
    Ich sehe nicht wo der Vorteil des Käfigens sein soll:confused:.


    Kann mir das mal jemand erklären?


    Martin

    Still confused, but on a very high level!

  • Wieso werden die Königinnen-Zellen im Pflegevolk gekäfigt bis nach dem Schlupf. Ich könnte doch genausogut vor dem Schlupf die Aufteilung in Begattungsvölker machen und jedem BV eine schlupfreife Königinnen-Zelle zugeben.


    Mach ich auch so, ich gebe die Zelle kurz vor dem Schlupf, das finde ich persönlich viel besser, weil:


    Sobald die junge Dame ihren Rüssel aus der Zelle steckt, wird sie gefüttert und bekommt bestmögliche Pflege, ich halte das für sehr wichtig. Andere lassen mit gutem Erfolg ihre Kös im Käfig ohne Pflegebienen schlüpfen, zeichnen die erst und setzten die dann zu. Kann man auch machen. Ich 'glaube' aber, es ist besser, wenn die junge Dame im Volk schlüpft, ich zeichne aber auch immer erst nachdem die Dame erfolgreich ein Brutnest angelegt hat.


    Trotzdem käfige ich die Zellen. Damit nicht irgendwo eine übersehene wilde Zelle früher schlüpft und mir meine gesamte Serie kaputtbeißt, und noch wichtiger, damit die Bienen mir die Zellen nicht völlig verbauen, das machen die nämlich bei Tracht. Dann muß man die einzelnen Zellen im Anschluß aus einem Wust Wildbau herausschneiden und das macht das Schlüpfen für die junge Dame nicht einfacher. Sobald die Zellen verdeckelt sind, kommen die in Käfige und damit zwischen zwei Brutwaben in den Honigraum eines starken Wirtschaftsvolks über das ASG mittig über das Brutnest. Die Brutwaben, damit die Temperatur sicher stimmt. Nachher verwurste ich beiden Brutwaben mit zu Ablegern. Kann man so machen, muß man aber nicht. Funktioniert hier aber gut. Das Pflegevolk kann derweil eine zweite Serie KÖs aufziehen, die käfige ich auch, die bleiben dann aber in dem Pflegevolk und werden kurz vor dem Schlupf auf die Waben verteilt und das Pflegevolk zu BV aufgeteilt (oder man muß neue verdeckelte Brutwaben zuhängen, dann kann man das Spiel noch ein paar Runden weiter spielen).


    Also: käfigen ja, aber dann schlupfreif dem BV zugeben (auf die Brutwabe stecken, außer wenn das BV als sehr kleiner Kunstschwarm gebildet wird, weil dann können die die Zelle manchmal nicht richtig wärmen, dann doch besser vorher schlüpfen lassen!).


    Viel Erfolg, beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Hallo Ralf,
    von Wildbau bei vermeintlich kleinen Ablegern während Tracht kann ich ein Lied singen - das ist echt ein Argument für den Käfig.
    Werde ich so machen.


    Vielen Dank


    Martin

    Still confused, but on a very high level!

  • ..Wieso werden die Königinnen-Zellen im Pflegevolk gekäfigt bis nach dem Schlupf. Ich könnte doch genausogut vor dem Schlupf die Aufteilung in Begattungsvölker machen und jedem BV eine schlupfreife Königinnen-Zelle zugeben.
    Ich sehe nicht wo der Vorteil des Käfigens sein soll:confused:...


    Beim Pflegen lassen von Schwarmzellen weiß der Drohn nie exakt wie alt die Zelle ist.
    Deswegen macht der Drohn das in diesem Falle und lässt die Königin in einem speziellen Durchschlupfkäfig fertig pflegen bis zum Schlupf.
    @Simmerl: in einem Schwarmvolk:wink: 
    das Schwarmvolk ist der Finisher und der Starter, je nach dem:daumen:


    In der künstlichen Zucht werden diese Plaste Aufsteckkäfige verwendet, hier liegt ein exaktes Datum des Königinschlupfes vor, hier kommt die vorher geschützte schlupfreife Zelle dann kurz vor dem Schlupf in das Mini das kurz vorher weisellos gemacht wurde.....
    Es ist für die Königin besser wenn sie direkt in eine komplette Einheit schlüpfen darf.


    dD