Salweide gleichzeitig mit was?

  • Gibt es eine Pflanze, die zeitgleich mit der vielzitierten Salweide blüht? Ich hab hier keine.
    Letztes Jahr blühte hier in der ersten Märzwoche als erstes die Kirschpflaume (Türkenpflaume, Myrobalane). Allerdings weiß ich nicht, wann sie nach einem normalen Winter blüht. Könnte die als Anhaltspunkt dienen? Die Wildkirschen kamen zwei bis drei Wochen später und nochmal einige Tage später die Süßkirschen.


    Ich werde mal versuchen, es hier einigen Salweiden schmackhaft zu machen, dann muss ich auch nicht mehr so dumme Fragen stellen.


    Wieder mal schlaflos
    Kikibee

    With lots of room for improvement.

  • Fragst Du nach möglichen Bienenweiden zum Anpflanzen, die so früh blühen?
    Da käme z.B. die Kornelkirsche in Frage. Krokusse wären auch ein Option.


    Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Unsere Hasel ist schon verblüht, leider die Weide aber noch nicht am austreiben.


    Winterlinge, Krokusse - das blüht bei mir gerade
    Und die Zaubernuss...

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Die Kornelkirsche ist hier kurz vor der Blüte. Die Salweide schiebt langsam die silbrigen Kätzchen heraus, wird aber wohl erst nach der Kornelkirsche blühen.


    Gruß Ralph

  • Hallo Kikibee,


    oder suchst du nur nach einer Zeigerpflanze für z.B.
    ...7 Tage nach Salweide den Baurahmen geben, ...auswintern, ...Windel einschieben, ...


    Da ist bei uns im Schnitt wenige Tage nach der Salweide die Forsythie ein gut sichtbares Zeichen in vielen Gärten :oops:.
    Nein, keine Trachtpflanze, aber als Zeigerpflanze – bis deine Weidenstecklinge blühen :wink:


    Gruß
    Rieke

  • Die Weide blüht sehr unterschiedlich ich habe hier die Daten für die letzten 5 Jahre. 2014 blühte sie sehr früh 7.3./2013 am 15.04./ 2012 am 20.03./ 2011 am 21.03. /2010 am 05.04. ;
    Die Weide blüht meisten als Bienenmagnet, ein nennenswertes Konkurenzblühen gibt es eigentlich nicht. Die meisten Frühblüher blühen vor oder nach der Salweide. Nur 2011 habe ich notiert das gleichzeitig der Lebensbaum und die Winterheide geblüht hat.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)


  • oder suchst du nur nach einer Zeigerpflanze für z.B.
    ...7 Tage nach Salweide den Baurahmen geben, ...auswintern, ...Windel einschieben, ...


    Da ist bei uns im Schnitt wenige Tage nach der Salweide die Forsythie ein gut sichtbares Zeichen in vielen Gärten.


    Danke Rieke,


    genau darum geht es mir. Am Wohnort haben wir sandigen Boden, da wächst die Salweide nicht. Bei den Bienen gibt es am Rinnsal Holunder und Silberweide und sogar zwei mickerige Forsythien, aber Salweide muss ich dort erst noch finden. Letztes Jahr habe ich alle Blühtermine notiert, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was wann kommt. Wenn die Forsythie einige Tage nach der Salweide dran ist, dann sollte dem zufolge die Salweide gleichzeitig mit der Myrobalane blühen. Und die ist dort nicht zu übersehen.


    Dann weiss ich jetzt, wie ich die zeitlichen Anweisungen für mich übersetzen muss.


    Nochmals Danke an alle!
    Kikibee

    With lots of room for improvement.

  • Hallo Kikibee,


    es gibt da so einiges, was zeitgleich mit der Salweide blüht, aber wie Drobi schon erwähnte, als Nektar- und Pollenversorger ist sie nicht zu übertreffen. Auch andere Weidenarten blühen früh, wie z.B. Kübler- und Reifweide. Silber- und Zuckerahorn haben einen ähnlich hohen Nektarwert- als Pollenlieferant auch nicht schlecht. Pappel, Erle und Ulme sind frühblühende gute Pollenspender. Erwähnenswert wäre noch die Schneeforsythie, hat mit der 'normalen' F. übrigens nichts zu tun und ist ein guter Nektarspender!

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Am Wohnort haben wir sandigen Boden, da wächst die Salweide nicht.


    Ich habe hier auch sandigen Boden, Salweiden gibt es trotzdem, die brauchen es nicht ganz so feucht wie andere Weidenarten. Wenn Du ausreichend Platz hast, pflanz' welche an, es lohnt sich!

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Hallo,
    das kann aber auch mächtig nach hinten losgehen. Bei mir tragen einige Völker bis zu 12 kg Honig in kurzer Zeit ein. Ist toll, wenn man eigentlich Platz in den BR haben will. Letztes Jahr hab ich zur Weide HR aufgesetzt, gab dann wenigstens
    Futter für die Ableger.
    Olli

  • Hallo Kikibee,


    das was Du suchst findest Du in phänologischen Kalendern - Zeigerpflanzen für die Jahreszeiten.


    Ein Einstieg: http://de.wikipedia.org/wiki/Ph%C3%A4nologie


    Allerdings sind die Blüte/Reifezeiten der Zeigerpflanzen nicht immer synchron.


    Vorvorfrühlingshaften Gruß
    Marion

    Gärtnerin mit Hang(garten) zur Selbstversorgung, Informatikerin, neugieriges Gscheidhaferl - 123viele.de

  • Hallo,
    das kann aber auch mächtig nach hinten losgehen. Bei mir tragen einige Völker bis zu 12 kg Honig in kurzer Zeit ein. Ist toll, wenn man eigentlich Platz in den BR haben will. Letztes Jahr hab ich zur Weide HR aufgesetzt, gab dann wenigstens Futter für die Ableger.
    Olli


    Das ist ja unglaublich! Wieviele hast du denn davon in der Nähe stehen ???