Lämmer 2015

  • Da der Wentorfer wieder vorgelegt hat mit einer lebenden Fehlbegattung lege ich heute nun nach mit einem nicht lebenden Frühchen. Es ist zwar immer traurig, wenn nicht lebensfähige Lämmer so weit vorm Termin (15.02.) gefunden werden, aber immer noch und viel besser, als wenn sie bis zum Termin noch wachsen und dann nicht gelammt werden können. Die Mutter lebt jedenfalls und hat auch keine Verhaltung. Also sind 16 noch im Rennen. Die Spannung steigt.


    Wer ist noch dabei?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Ich denke, daß das eine Erstlammin war und die trauert nicht und hat auch kein Euter. Deshalb weiß ich erst nach Ultraschall, welche Mutti das gewesen sein könnte. Könnte ich am WE machen. Bin aber in Hessen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Oh je...:(
    Da bricht mir ja das Mutterherz.


    Oh je Sanni,
    ich wusste noch gar nicht, dass Du ein Schaf bist.


    Wie verkraftest Du den Tod von Bienen?



    Henry , wie kannst Du nur Leichenbilder von Schafbabies veröffentlichen?
    Es gibt zarte Gemüter, die daran zerbrechen.
    Unverantwortlich sowas.


    Hast Du vergessen, dass hier "denaturierte" Menschen mitlesen, die mit normalen Vorgängen der Natur nicht zurechtkommen?


    Zur Gewöhnung solltest Du zwischendurch Bilder Deiner Jagdstrecken veröffentlichen.


    Viele Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • ... wie kannst Du nur Leichenbilder von Schafbabies veröffentlichen?
    Es gibt zarte Gemüter, die daran zerbrechen.

    Ja, ich zum Beispiel, deshalb poste ich es ja. Geteiltes Leid und so.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Frag doch mal bei der Passauer Firma, ob die Dir nicht so ein Rezept zukommen lassen können *gg*

    Wieso? Die Wurst ging doch immer gut weg ...

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Wir sind doch alle irgendwie Schaf :)


    Gruss Sanni, die schon weiss warum sie keine Babys ißt.


    Hallo,
    aber 28 Tg. alte Masthähnchen .
    Sind auch noch Babys.
    Der Tod gehört zum Leben, wie die Luft zum atmen.
    Bei meinen Alpakas hat es im November auch einen Abort gegeben.
    Es war ein Hengstchen, währe wahrscheinlich grau (Farbe) geworden und war schon so groß wie ein 6 Mon. alte Katze, ca 6 Mon. trächtig
    Ist nicht schön gewesen, aber es kommt vor.
    Früher war es normal, das die Leute , die Alten wenn Sie gestroben sind, gewaschen u. angezogen haben. Auch Kinder musten da mitthelfen und konnten so nochmal von der Oma-Opa Abschied nehmen.
    Und heute ?? Übergibt man alles dem Leichenbestatter und dann sieht man nur noch den Sarg und soll sich vorstellen das da Mama ,Papa ,Oma o. Opa drin liegt.

    Wer hinfällt und nicht wieder aufsteht , der hat schon verloren.

    ( von mir ;-) )


    Gruß

    Heike

  • Hallo Henry


    Es ist jedenfalls traurig wenn ein neugeborenes verendet, aber immer noch besser als wenn Du dann die kleinen lange Zeit mit der Flasche großziehen mußt. Ich habe darin Erfahrung.


    Aber es kommen ja noch welche, die nächsten zwei Monate werden es zeigen. Ich drücke Dir die Daumen.


    Alles gute Siggi