Bienen sternförmig aufstellen

  • Liebe Imkerfreunde & Bienenfreunde,


    ein Umzug an den Bodensee steht vielleicht an und somit bekomme ich einen neuen Standort.
    Neue Möglichkeiten - Neues Glück - Neue Herausforderung.


    Ich würde gerne beim Aufstellen der Völker den "Energie-Stern" nutzen, den die Anthroposophen auch kennen:
    Man ordnet die Völker in einem 7zackigen Stern an. Muster & Ordnung spielt in der Biologie ja eine große Rolle, warum nicht auch bei der Anordnung von Bienenvölkern.


    Erfahrung macht den meister. Darum werde ich einfach ausprobieren, was es bringt.


    Gibt es jemanden Interessierten bei Konstanz / Schaffhausen der oder die sich damit auskennt?
    Hat man mir sonst eine Adresse, wo ich mich informieren kann?


    Ich freue mich,
    schöne Grüße,


    BORIS

  • Wenn ich mir nur diese Textstelle dazu anschaue
    "Dieses Energiefeld ist sogar so stark, dass alle geopatogenen Zonen wie beispielsweise
    Globalgitter, Benker und die Wirkungen von Wasseradern im Wirkungsbereich des
    Siebensterns (Kugeldurchmesser 4,2 km) ihre negativen Einflüsse auf die Lebewesen
    aufheben."

    Dann ergibt sich daraus eher ein negativer Effekt für die Bienen. Diese sind ja Strahlungssucher und aus anderen Untersuchungen wurde hier eher ein positiver Einfluss der Erdstrahlen/Globalgitter herausgefunden.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Ach was,
    alles überholt. Heute stellt man die Völker nach dem Muster der Erfurter Rauhfasertapete auf. Hat sicherlich einen Grund, warum es die meistverkaufte Tapete in Deutschland ist. Das ist das Muster auf das es ankommt, kommt überall vor, beruhigt und regt die Phantasie an. Darüber denk mal nach.
    Viele Grüße in die sicherlich glückliche Bodenseeregion
    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Ach was,
    alles überholt. Heute stellt man die Völker nach dem Muster der Erfurter Rauhfasertapete auf.


    Stimmt, die hab ich glaub auch mal gehabt ;)
    Wenn man sich nun dieses 7 zackige Sternbild anschaut, ist es doch auch nichts anderes wie eine Aufstellung in Kreisform, wobei die Abstände halt immer gleich sind.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit