DBJ-Monatshinweise 2015

  • Hallo zusammen,


    ich bekomme das Deutsche Bienenjournal. Da schreibt 2015 Hermann Hüsers aus Haren (Ems) die Monatshinweise. Das liest sich in der Dezemberausgabe recht hoffnungsvoll. Schön finde ich sein Motto "...mit einer gewissen Leichtgkeit durchs Jahr..."


    Kennt ihn jemand?


    Gruß Jörg

  • Hallo Jörg!


    Fand den ersten Monatshinweis auch recht nett.
    Kenne ihn aber nicht.


    Bearbeitet ja 40 Völker mit "C".
    Nicht meine Welt.

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Hallo zusammen,
    Hermann war Vorsitzender im Meppener Imkerverein und hat vor kurzer Zeit den Verein "Imme Bourtanger Moor" gegründet, in dem er jetzt den Vorsitz hat. Gemeinsam mit anderen sehr engagierten Imkern und Nichtimkern baut er ehrenamtlich ein altes Wohnhaus zum Schulungszentrum um und schafft eine Belegstelle direkt am ehemaligen Wohnhaus. Außerdem wird dort ein Bienengarten angelegt. Die Schulungsstätte ist nicht nur für Imker, sondern auch andere Vereine und Interessierte werden dort auf die Imkerei aufmerksam gemacht. Unterstützt werden sie durch die Stadt Haren sowie vielen Spendern.


    Er setzt sich sehr für die deutsch/holländische Freundschaft und gemeinsame Fortbildungen ein.


    Hermann ist Gärtner- und Imkermeister.
    Und das Beste: Ein echt sympatischer Kerl!

  • Danke für die zusätzlichen Infos. Ich denke jedoch, in heutiger Zeit sollte es auch ohne Hintergrundwissen über den Autor möglich sein, Beiträge vorurteilsfrei zu lesen!

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Hallo Jörg!


    Fand den ersten Monatshinweis auch recht nett.
    Kenne ihn aber nicht.


    Bearbeitet ja 40 Völker mit "C".
    Nicht meine Welt.


    Einen wunderschönen guten Nachmittag an diesem stürmischen,schneereichen guten Nachmittag :) und kalt ist es.


    :wink:

    Wer hinfällt und nicht wieder aufsteht , der hat schon verloren.

    ( von mir ;-) )


    Gruß

    Heike

  • Hallo zusammen,


    hat jemand von Euch die Monatshinweise im DBJ gelesen?


    War das so lau oder habe ich zu viel erwartet?


    Zufällig ist mir gerade aufgefallen, daß auf der Homepage vom Bienenjournal der Jens Radtke 2015 parallel Monatshinweise geschrieben hat. Weiß jemand von euch warum die zweigleisig fahren?


    Gruß Jörg

  • hat jemand von Euch die Monatshinweise im DBJ gelesen?


    War das so lau oder habe ich zu viel erwartet?


    Ja, ich habe alle gelesen. Für mich als Hobbyist fand ich alles sehr vernünftig beschrieben und gut nachvollziehbar. Es bezog sich auf die zweiräumige Betriebsweise mit DNM in Segeberger Beuten. Vielleicht fehlt mir ja der Anspruch an das Besondere, jedoch muss ich gestehen, dass es hilfreich ist, wenn hin und wieder die Devise "weniger ist mehr" und das dann sehr praktisch vorangestellt wird.


    Was mir gut gefallen hat, waren die zusätzlichen "gärtnerischen" Hinweise auf mögliche Trachtverbesserung, bis hin zur Anlage von Blühflächen mit örtlichen Bauern (,die wohl aber auch Imker sind).


    Beste Grüße


    Rainer


  • War das so lau oder habe ich zu viel erwartet?


    Also ich empfinde das ähnlich. Kann aber sein, dass meine (genau wie deine) Betriebsweise eben ziemlich anders ist. Ich kann mittlerweile nichts mit 2-räumig und erst recht nicht mit Segeberger anfangen, auch wenn ich beides aus der Praxis kenne.
    Und ganz ehrlich:die von Dr. Radtke hätten mich mehr interessiert!

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi