3 und 4 Zargen BR notwendig?

  • Hallo liebe Forumsgemeinde,


    ich finde es toll das ich so viele Antworten/Denkanstöße (mit allen Vor und Nachteilen) von euch bekommen,
    das macht es einem Anfänger doch leichter.

  • Hhm, ich grüble auch noch, ob es nicht vielleicht doch besser sein könnte regelmäßig einen leeren oder angetragenen HR über das ASG zu setzen.


    Moin Jörg!


    Meinst du mit

    Zitat

    leeren HR

    Mittelwände, bzw. meinst du mit deiner Aussage, dass der erste HR nicht mehr mit komplett ausgebauten Waben bestückt wird, sondern mit einem Mix aus MW und ausgebauten Waben. Und wie würdest du die beim angepassten BR aufsetzen. Und würdest du den 1. HR dann auch nicht mehr um 180° drehen, wenn der einseitig angetragen ist, damit die Reizzone genau über dem Brutnest verbleibt?


    Sind auf jedenfall interessante Gedanken in diesem Thread.


    Gruß Michi,
    der morgen früh OS träufeln wird.

    Gruß Michi ☮ ------------- Spezialisierung ist was für Insekten! :-D

    🖖🏿Dif-tor heh smusma🖖🏿

  • Ja, je nachdem, was gerade vorhanden ist. MWs neben ausgebauten Waben locken die Bienen in den HR. Dabei spielt die Wärme der Bautraube offenbar eine große Rolle.


    Ich war im letzten Jahr beeindruckt von der Arbeitsweise eines Berufsimkers. Er ist bei uns hier mit je 3 halben Dadant-HR ausgekommen und hat trotzdem viel geerntet. Dabei hat er die die HR regelmäßig durchgetauscht -> 1.HR wird 3. und 2. bleibt. Ich hatte direkt daneben (gestanden) mindestens 4 halbe HR drauf, teilweise auch 6. Das ging zwar, ist aber deutlich materialintensiver.


    Gruß Jörg