Arbeiten am Beutenstand

  • Hallo,


    ich möchte an meinem Beutenstand einige Umbauten vornehmen. Die Beuten sollen auf einen Beutenbock gestellt werden. Dazu sind umfangreichere Arbeiten notwendig.


    Kann ich die Bienen jetzt um etwa 4 Meter versetzen und in 4-5 Wochen auf den Beutenbock am alten Standort zurücksetzen?


    Ich habe Bedenken, dass die Bienen an den warmen Tagen ausfliegen und nicht wieder zurückfinden.


    Viele Grüße


    Tom

    Auch eine eierlegende Wollmilchsau gibt keinen Honig.


  • Hallo Tom. Setze die Bienen jetzt in kleinen Stücken nach Vorne so das du hinter den Bienen arbeitest und später wieder in kleinen Stücken zurück.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo Tom


    da das Wetter jetzt sowieso kälter werden soll, sehe ich kein Problem die Völker 4 m vor zu stellen und zur Not die Fluglöcher schließen wenn eine Belüftung vorhanden ist. Bei Sonne Beuten beschatten. Wenn du in 14 Tagen fertig bist mit dem Umbau, geht das ohne Schwierigkeiten. Das bei 5°C oder auch kälter immer mal eine Biene abfliegt ist völlig normal oder sie vor dem Flugloch liegen. Du solltes nur bei den nächsten schönen Tagen, wenn die Temperaturen über 10°C steigen fertig sein oder die Völker zurückstellen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)