Weidenkätzchen zu Weihnachten.

  • Hallo, heute beim spazieren gehen entdeckt.
    Hier in Niederbayern sind die Weidenkätzchen drausen. Habe mehrere Büsche/ Bäume in weißer Pracht gesehen.
    Vielleicht sollte ich eher einen Osterstrauch anstatt Weihnachtsbaum dekorieren.???
    Auch die Krokusse ragen schon ca. 3-4cm aus der Erde.


    Wie sieht es bei Euch so aus.
    Grüße aus Niederbayern

  • Und ich hab heute Kirschen gepflückt.... nee quatsch ....


    bei uns gabs zum Glück paar frostige Tage jetzt ist alles runter gefahren. Aber in den nächsten Tagen sollen es bis zu 14ºC werden.:eek:
    Pappa Schlitten ? Nein vielleicht nächstes Jahr Kurzer tut mir leid, das kommt davon wenn de nicht aufisst.:cry:

    Carnica und Buckfast in Segeberger Styro DN u. DN 1,5

  • Habe heute Flieder geschnitten. Die waren alle schon am Austreiben...



    sollte man den dann schneiden? Meiner treibt auch aus!



    Im Garten blüht ein Primelchen - seit langem schon, immer neu austreibend!
    Bienen sind gestern brav geflogen und kamen auch mit Pollen heim! herrjeh, herrjeh

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hatten wir doch die letzten Jahre auch. Und Flieder geht mit Knospen in den Winter. Wenn sich nix ändert, dann sind bei mir Ende März wieder die HR drauf. Aber erst der Januar bringt doch in unseren Breiten eigentlich den richtigen Winter. Vielleicht hatten die Norddeutschen ihren Winter ja schon, es war ja da schon gut kalt, zumindest sagte das die Wetterkarte.
    Ja, bei uns auf der Wiese hat sich auch ein blühender Hahnenfuß verirrt und die kleinen niedrigen Glockenblümchen habe noch gar nicht aufgehört zu blühen. Aber mit Pollen kommen die Damen bei mir auch nicht. Da ist trotzdem Ruhe, nur Abkoten war vorgestern angesagt.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi