Kann Honig schimmeln?

  • Ich weiß, dem einen oder anderen von Euch mag die Frage unnütz vorkommen (ich hab auch immer gedacht, daß Honig nicht schimmeln kann), aber als ich heute einen meiner großen Abfülleimer öffnete, war ich doch erstaunt. Oben auf der Oberfläche der ca. 24kg Honig ist eine Schicht, die ausschaut wie Puderzucker. Sieht jedenfalls merkwürdig aus, und nachdem ich versucht habe, sie abzutragen, wurde ich auch nicht schlauer. Ich muß dazu sagen, daß die Honigeimer bei mir im Keller stehen und ich dieses Jahr im Sommer aufgrund eines offenstehenden Fensters in genau dem Raum, wo die Eimer stehen, ein Schimmelproblem hatte. Der Belag schaut jedenfalls merkwürdig aus, und es wäre ungemein erleichternd zu wissen, daß Honig definitiv NICHT schimmeln kann...


    Gruß
    Markus

  • Honig kann schimmeln.


    Lebensmittel nicht in Räumen unterbringen, die potentiell Schimmelbefall aufweisen!

  • Also, ich bin bisher auch davon ausgegangen, daß Honig nicht schimmeln kann. Gesehen habe ich das noch nie- das müssen schon besondere Umstände sein, daß sich Schimmelpilze auf einem so zuckerhaltigen Nährboden ansiedeln. Kannst Du nicht mal ein Foto hochladen?

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Ja, genauso scheint es zu sein. Es sind wirklich dicke Kristalle, sieht so aus wie Puderzucker. Leider hab ich das vorhin schon abgeschabt, als der Honig noch fest war, und kann kein Foto mehr machen. Wenn es Schimmel wäre, dann müßte ja durchaus noch ein bläulicher Stich drinne sein, oder man müßte die Sporen sehen. Dem ist nicht der Fall. Geschmacklich ist es auch eher süß, wenngleich sich die Kristalle auf der Zunge schon komisch anfühlen. Danke Euch für die Antworten.
    Gruß
    Markus

  • No, ein stinknormales Schulmikroskop reicht. Dann siehst Du, daß Honig von Pilzfäden durchsetzt ist. Unter den richtigen Bedingungen - Feuchte und Wärme -, können die auch wieder rumschimmeln. Weniger in der Tiefe des Honigs, an der Oberfläche aber schon.

  • Ich würde auch eher an Ausblühungen von Frühlingshonig denken, bei Schimmel müßte eine hohe Feuchtigkeit in der abgeschabten Masse sein.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Nee, die abgeschabte Masse ist staubtrocken. Zu dumm, daß ich kein Bild gemacht habe. Ist echt wie Puderzucker von der Konsistenz her, allerdings etwas gröber. Es ist keine Frühtracht, sondern entstammt der Schleuder von Ende Juni. Die Frühtracht hat bei mir keine Schleuder ergeben.

  • Dann ist es trotzdem normal, auch wenn kein Frühlingshonig. Sauber abschaben und Honig normal verwerten, Schimmel würde man auch schmecken.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)