Wann schwärmt die Jungkönigin?

  • Hallo Zusammen,
    folgendes Szenario:
    Ein Volk wird in der Rapstracht entweiselt und eine schlupfreife oder zumindest angepflegte WZ zugehängt. Wann würde die Junge schwärmen wollen: Sofort oder wenn die erste Nachschaffungszelle verdeckelt ist? Hätte man noch Zeit, sich das Ganze anzuschauen, ob sie nach dem Schlupf weiter pflegen?
    Viele Grüsse,
    Jan

  • Hallo JCD,


    wenn das Volk ohne Queen ist, dann wird die neue Königin, die sich aus der Weiselzelle entwickelt hat nicht schwärmen, sondern die "königlichen Aufgaben" des weisellosen Volkes übernehmen.


    Daher ist die Frage wann die schwärmen wird in diesem Zusammenhang unlogisch.


    Gruß Jürgen

    Nicht jeder, der mir Honig ums Maul schmiert, meint es auch wirklich gut mir mir. :wink:

  • Hallo JCD,


    ganz einfach - irgendwie passen die Voraussetzungen nicht. Du entweiselst ein Trachtvolk - wenn nicht anders gesagt, ist dieses nicht in Schwarmstimmung. D.h. in einem solchen Volk sind keine Schwarmzellen. Wenn du sofort eine Weiselzelle zusetzt, kommt das Volk normalerweise auch nicht in die Not Nachschaffungszellen zu ziehen. Die "Junge" wäre die aus deiner zugesetzten Weiselzelle geschlüpfte Königin. Aber wo die anderen Nachschaffungszellen herkommen, ist bei deiner Fragestellung nicht klar. Und warum die Junge Königin schwärmen sollte, ist auch nicht klar.


    Gruß
    Ludger


    p.s. Hat sich offensichtlich mit Honigbärchens Antwort überschnitten.

  • Jahn
    Bei 90% der Vollvölker geht das schief. Das Volk wird mit Sicherheit Zellen anpflegen, denn aus Volkessicht ist es nichtl sicher das die Zugesetzte begattet wird. Also Sicherheitsprogramm und weitere Zellen anpflegen. Wenn Du Pech hast geht die Neue als Singerschwarm raus und der ist sofort auf und davon ohne zwischensetzen an nächsten Baum, also sehr unsicher.
    Gruß Peter

  • Hallo Peter,
    dass es bei starken Voelkern oft schiefgehen mag, habe ich erwartet, daher frage ich ja, WANN die Junge schwaermen wuerde. Sofort oder nach Verdeckelung der Nachschaffungszellen?
    Gruss,
    Jan

  • Hallo Jan,
    Ich versuche einmal deine Fragestellung in die Bahnen zu lenken,

    Zitat

    Ein Volk wird in der Rapstracht entweiselt


    ich nehme an Du willst das Volk umweiseln , oder einen Kö. Ableger machen,
    zu diesem Zeitpunkt hat das Volk noch keine Nachschaffungszellen angeblasen, oder ?

    Zitat

    und eine schlupfreife oder zumindest angepflegte WZ zugehängt


    diese kommt in Kurzer zeit zum schlupf, sagen wir einmal, so 3-4 Tage nach dem Zusetzen,
    also sind die eigenen Nachschaffungszellen jetzt ab Ei auch 6 -7 Tage alt,
    ist das Volk mit der Neuen zufrieden, werden alle weiteren Nachschaffungszellen weggebissen, so das keine weitere Kö. zum schlupf kommt

    Zitat

    Wann würde die Junge schwärmen wollen


    in diesem Fall wird sie zum Begattungsflug ausfliegen aber nicht schwärmen

    Zitat

    Hätte man noch Zeit, sich das Ganze anzuschauen, ob sie nach dem Schlupf weiter pflegen?


    Sicher, Du hast ja den Zeitraum vom Schlupf der zugesetzten Zelle bis zur Verdeckelung der selbst gezogenen Nachschaffungszellen,
    somit die Kontrolle, und die Möglichkeit, die unerwünschten Zellen zu beseitigen.
    viel Spaß beim Machen.


    Gruß Jürgen

  • Hallo Jürgen.


    Irgendwie gehen da die Meinungen immer wieder auseinander, ob ein Volk in dieser Situation nicht doch schwärmt.


    Ich hatte dieses angedacht, um in der Tracht auf eine junge Königin umzuweiseln, die dann hoffentlich nicht mehr in Schwarmstimmung kommt in diesem Jahr.


    Danke und Gruss,
    Jan

  • Zitat

    Sie haben mir geantwortet, dass ein entweiseltes Volk, das vorher nicht in Schwarmstimmung war, eventuell trotzdem schwärmen kann.


    Kann man immer zuverlässig bestimmen ob ein Volk in Schwarmstimmung ist oder nicht?
    Ich habe beispielsweise ein Volk entweiselt, wo ich dachte es ist nicht in Schwarmstimmung.
    Königin hat gelegt, keine Schwarmzellen, Fluglochbeobachtung, Pollen, alles war gut.


    Eine spätere Nachschau hat ergeben=> Schwarmzellen ohne Ende.
    Hier lief also schon das "Schwarmprogramm" ohne das eindeutige Hinweise sichtbar waren.


    Evtl. ist das ja damit gemeint....


    Beste Grüße
    Hartmut

  • Hallo,


    ein so umgeweiseltes Volk, sofern die Kö. in Ordnung ist und begattet wird und legt, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in dem Jahr nicht mehr schwärmen, wenn der dazugehörige Imker sein Handwerk versteht, Ende und aus!



    Salve, Peter