Ich hab da mal ne dumme Frage.....

  • Es tun ja alle immer so, als könnte man als Mensch sich problemlos mit den div. PSM die Hände und Füße waschen, ohne daß einem was passiert.
    Nur frag ich mich dann, warum bei Landwirten mittlerweile Parkinson als Berufskrankheit anerkannt ist....wenn doch alles so harmlos für Menchen ist....


    Welche PSM gehen ins Grundwasser in welchen Mengen?
    Und welche Auswirkungen haben die?
    Nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch auf Babies und Föten?


    Ich hab heute den Großteil des Tages nach Antworten darauf mit solider Grundlage gesucht - es gibt keine. Öffentlich.


    Sagt mal was.....

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Sabine,


    Wennst zeit hast, suche mal nach Fracking in den USA. Da verenden nach den Ölbohrungen die Kühe, aufgrund des verseuchten Trinkwassers. Gut ist jetzt weit weg, aber kommt bei uns auch noch.


    Lustiger Weise gibt (gab) es in D auch wenige Spritzmittel die zugelassen sind, da muss der Bauer Atemschutz schon bei der Anfahrt zum Feld tragen - vorgeschrieben. Die Autofahrer dahinter sind nur ahnungslos... Ich warte schon lange auf einen Auffahrunfall mit auslaufenden Spritzmittel.


    Gruß GM

  • Hallo Sabine,
    Daten zur Grundwasserqualität wurden/werden u. a. von den Bundesländern im Rahmen der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie erhoben. Für NMRW sind Ergebnisse z. B. über http://www.flussgebiete.nrw.de…ungseinheiten-Steckbriefe zu finden.
    Ein Beispiel ist der Bericht http://www.flussgebiete.nrw.de…en-Steckbrief_Ems-NRW.pdf . Ähnliche Berichte, aus denen Du ersehen kannst, wo Grundwasser mit PSM belastet ist, müssen auch von anderen Regionen existieren. Allerdings wirst Du in solchen Berichten vor allem Angaben über die Einhaltung bzw. Überschreitung von Grenzwerten und kaum über die Auswirkungen auf Menschen finden.
    Karl

    Etwa 10 Völker auf Dadant an etwa 3 Standorten. "Bienenrasse":roll:: was sich bei Nachbarimkern so bewährt hat.

  • Am Ende des Films kommt ein Rinderhalter mit den "Pinzgern" (von denen auch unser Biosphärenkäse gemacht wird)


    Er schildert die ganze Situation sehr treffend! (Biogasler usw.)


    Hat zwar nicht mit PSM direkt zu tun aber wo kommt das ganze PSM denn hin?
    Geht durch Kuh und Biogasmagen!


    Noch so ein Dilemma!


    Griass Simmerl


  • Nur frag ich mich dann, warum bei Landwirten mittlerweile Parkinson als Berufskrankheit anerkannt ist....


    Gelesen hab ich das hier schon öfter, aber bei der SVLFG kann ich dazu nichts finden. Gibt es irgendestwas schriftliches, dass diese Aussage belegt?
    Eventuell mit Begründung, warum diese BG es als Berufskrankheit anerkennt. Ohne Grund bezahlt da ja eigentlich keine Versicherung.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. (Mark Twain)

  • Moin Sabiene,
    heute 18 uhr Nachrichten Niedersachsen :
    An drei Messstellen in Cloppenburg wurden Antibiotika aus der Tiermast im Grundwasser gefunden.
    Prost Mahlzeit
    jetzt sollen alle Messstellen überprüft werden
    Gruß
    Helmut

  • Berggeist : Cholinesterasehemmer wirken nicht nur bei Insekten, sondern auch bei Menschen.
    Cholinesterase sagt sozusagen der Nervenzelle Bescheid, wann und wie lange sie zu feuern hat, um ein Signal auszulösen und das dann auch wieder zu stoppen(!).
    Hast du diesen Hemmer im Blut, hört die Nervenzelle nicht mehr auf zu feuern, bis sie stirbt.
    Ergebnis: Tatterich, und irgendwann tot, weil das Gehirn und die anderen Nervenzellen das nicht mehr aushalten, sie brennen quasi aus.
    Da aber grad im Gehirn die meisten Nervenzellen sind, kommt es neben dem Zittern aller Muskeln auch zu einer Demenz, weil das ganze System total überlastet wird.
    Nach meinem Kenntnisstand gibt es noch nix, mit dem man jemand erfolgreich behandeln kann. Und ich hab auch nix gefunden, ob und wie man die Hemmer aus dem System wieder rauskriegen kann....
    Natürlich ist das alles viel komplexer, als meine Darstellung, aber so ganz grob sollte es stimmen.


    Marion kann das bestimmt viel besser erklären als ich - ich bin kein Mediziner.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Guck bitte selbst auf Wiki nach, ich kann das alles jetzt nicht zusammenfassen, zumal es verschiedene Auslegungen gibt - Auswirkungen beim Menschen, oder bei Insekten.
    Glyphosat ist da nicht das Böse, sondern die Neonics.
    Was natürlich nicht sagt, daß das Glypho NICHT das Bodenleben killt - sondern nur mit anderen Mechanismen.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen