Der Frühling ist da !!!

  • 1. Was haben Hasen mit Pollen zu tun? :lol:


    Mein Deutsch wird immer besser :lol: Erst gestern erzählte mir eine Imkerin von ihrer Hasel, die irgendwas treibt etc und ich habe verstanden, dass ihre Hasen rum treiben ...



    Zitat

    2. Pollensammlerinnen sind im Frühjahr und Sommer ein recht sicheres Zeichen für das Vorhandensein von Brut. Nicht aber im Herbst oder Winter, da hier auch ohne Königin und selbst ohne Brut gesammelt wird.


    Danke für die Infos, das wusste ich nicht.
    Aber abgesehen davon, ich glaube sowieso nicht an totale Brutfreiheit (habe früher in fast normalen Wintern und beispielsweise 3 wochen nach 3 tägigem Frost kontrolliert und immer vereinzelt Brut entdeckt), aber trotzdem denke ich, dass die Restentmilbung selbst mit wenig Brut gut funktioniert und daher für mich unverzichtbar.


    Lg Salsero

  • Hier waren heute 14 Grad, bestes Wetter und bei den Beuten in der Sonne so viel Flugbetrieb, dass ich im ersten Augenblick an Räuberei dachte. Auffällig viel Pollen, ich nehme mal an von den letzten Ringelblumen. An wirkliche Brutfreiheit ist hier noch nicht zu denken, wir hatten noch nicht mal Nachtfröste.


    Viele Grüße
    Henrike

    Das Ganze ist mehr als das Summen seiner Teile.

  • Morgen wird es genauso warm werden und übermorgen noch wärmer.


    boah die Wettervorhersage ändert ihre Vorhersage öfter als ich meine Unterhosen! Gestern hieß es noch, dass es heute bis 12° mit Sonnenschein wird, aber es blieb unter 6° ganz ohne Sonne aber mit viel Nebel.

  • boah die Wettervorhersage ändert ihre Vorhersage öfter als ich meine Unterhosen!


    ...lalala, ...diese Bilder im Kopf... :)


    Hier bei Köln heute knapp unter 10'c und blauster Himmel. In der Sonne 15'c, reger Flugverkehr mit gelben Pollenhöschen vom benachbarten Senffeld. Wenigstens die Angst vor PSM ist weg, der Senf wird nämlich grade massiv von schwarzen Raupen benagt, giftig isser also nicht. Ende November. Raupen in allen Stadien. Ans große Wachsschmelzen ist noch nicht zu denken, da hab ich dann alle Mädels in der Garage.


    Besten Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • hier ab und an Nachtfrost und ab 1.12. bisher Nachts "immer" Frost und ab 5.12. wohl sogar Tagsüber.


    Bin gespannt, aber 21.12. plus/minus scheint hier realistisch

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

    Einmal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: Bitte Urheberrechte achten.

  • Da freu ich mich ja fast, dass meine nicht in der vollen Sonne stehen und nicht so wirklich in Wallung kamen vorgestern. Schöne Frostnächte gab`s jetzt schon, heute wohl -2,
    meine Dahlien sind eingewintert.
    In spätestens drei Wochen gibt`s was auf die Milbenmütze.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • ...
    In spätestens drei Wochen gibt`s was auf die Milbenmütze.


    Warum denn so schnell?


    Mach doch langsam!


    Es reicht auch noch in 21 Tagen...


    :lol:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Helmut! Wenn Du das mit Naturstrand warm machst, dann vielleicht.
    Sonst gibt's da so mechanische Dinger. Da entsteht auch Wärme - beim Anwender :cool:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper