Der Frühling ist da !!!

  • Moin, moin,


    also, ich hatte eine Vorstellung und fand sie abwegig, aber erheiternd... und nun heißt das Strom, wo doch der Isselbienerich sicher einen Küchenherd hat, für mit Holz zum heizen...


    Gruß Clas

    "Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

  • Hallo


    man glaubt es kaum, aber heute Vormittag für 1,5 Stunden, Bienenflug aller Segeberger und vereinzelt auch die HBB, wie im Frühling. Aber es ist schon wieder vorbei, sie haben ein paar Tote aus der Beute geräumt und sich gereinigt, wie ich vermute. Das habe ich gerne nach der OS-Träufelung, nun kann der Winter kommen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)


  • du kannst doch nicht vorbeikommen und dich auf meine Windschutzscheibe setzen, ?


    Vorbeikommen könnt ich schon, so lang fahren muss ich nicht, hab heute nachmittag frei - dann ist die Eisschicht schon wieder weg,
    aber hast Du denn ein Fahrzeugmodell mit so einer flachern Windschutzscheibe? Wie soll frau sich da sonst setzen, da rutsch ich doch runter :lol:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Wenn man warm genug ist, reicht einmal rutschen
    Hier ist nun mal der Niederrhein.
    Heute brauche ich schon keine mehr zum Rutschen.
    Sollte noch einmal so eine komische Schicht auf der Scheibe sein, melde ich mich rechtzeitig
    So kurz nach Mitternacht, das sich das Rutschen lohnt
    Gruß
    Helmut

  • Dann hoffen wir weiterhin auf ein mildes Novemberwetter, dann freuen sich die Fichtenläuse und 2016 gibts noch mehr leckeren Waldhonig :Biene:

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Zitat

    Dann hoffen wir weiterhin auf ein mildes Novemberwetter, dann freuen sich die Fichtenläuse und 2016 gibts noch mehr leckeren Waldhonig

    Dann hast du ja noch Zeit das Zementhonigproblem zu lösen. Ich denke da gerade an die Aktivierung meiner Obstpresse. Die 100 Rähmchen Melizitose werde ich wohl beim nächsten Kälteeinbruch rasieren.
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Dann hast du ja noch Zeit das Zementhonigproblem zu lösen. Ich denke da gerade an die Aktivierung meiner Obstpresse. Die 100 Rähmchen Melizitose werde ich wohl beim nächsten Kälteeinbruch rasieren.
    Remstalimker


    Ich muss da zu meiner Schande gestehen, trotz teilweise flächendeckenden Hilferufen im Umkreis meiner Bienen und einem Gebiet was immer wieder für Zementhonig bekannt ist, bin ich bisher noch verschont geblieben. Frag mich nicht warum es so ist, ich kann es selbst nicht erklären. Teilweise gibts 500 Meter weiter Zementhonig und meine bringen schönen flüssigen Honigtau heim.
    Kann daher nur von anderen reden bei denen ich es gesehen und geholfen habe. Also in Theorie und Praxis bin ich schon erprobt, aber eben nicht im eigenen Hause.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Ich hielt jahrzehntelang Zementhonig auch für Imkergeschwätz und dann hat es mich erwischt Einen Tag geschleudert 15 kg im Eimer. Nie wieder.


    Ja, da sehe ich, unser Helmut war da zuletzt aktiv.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Hallo Remstalimker,
    da erst seit diesem Sommer dabei bin ich ahnungslos! Da ich in Warrebeuten und mit Stabilbau Bienen halte habe ich keinen Honig geerntet (mit einer Zarge im Juli als Ausnahme) und auch keinen anderen gesehen.
    Aber ja. Auch hier im östlichen Thüringen war bis gestern Frühling. Ein Volk hat im September / Oktober eine Zarge völlig ausgebaut und hat auch emsig Pollen eingetragen (Hedrich, Ackersenf und Hirtentäschel u.a.m.) also alles Unkräuter vom Bioacker. Waldhonig kann auch dabei sein.
    Im nächsten jahr, soweit mir Völker erhalten bleiben werde ich Honigzargen mit Rähmchen aufsetzen. Zumindest habe ich vor damit Erfahrungen zu sammeln. Wenn 20 Gläser für mich abfallen ist das o.k. Der Rest wird wieder eingefüttert bzw. bleibt drin. An einem Volk werde ich aber mal sehen wieviel es bringt.
    Z.Z. baue ich Rähmchen und Zargen passend für meine Eigenbau-Warrekisten.
    Gruß
    Harald

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • Am Wochenende ist es vorbei mit Frühling, dann könnt ihr eure Völker mit Mütze, Schal und Handschuhen ausstatten ^^
    Die Bienen bekommen dann endlich Ruhe und keiner rührt mehr wie wild in den Kisten herum :Biene:

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit