Wenn Bienen Pollen eintragen, ist da noch eine Königin im Volk vorhanden?

  • Hallo Experten!
    Ich habe noch 2 Völker oder Reste davon. Wenig Bienen ca 3 Waben pro Volk, aber die Bienen bringen noch Pollen ins Volk, ist da noch eine Königin vorhanden ?
    Ich kann die Völker nicht aufmachen sonst verkühlen sie sich noch.
    Hat es noch einen Sinn?
    Gruß Siggi

  • Hallo Siggi,


    ich versuche mal als Anfänger eine Prognose zu stellen...
    Wenn die Bienen Pollen noch ins Volk bringen ist Brut vorhanden, ergo "müsste" eine Königin da sein!
    Falls das nicht der Fall ist, ändern kann man das um die Zeit eh nicht mehr, also ich würde keine mehr zusetzten, geschweige denn woher bekommt man jetzt noch eine?
    Demnächst gehen die Völker eh aus der Brut oder sind schon draußen. Je nach Standort.


    Was mir mehr sorgen macht sind die 3 besetzen Waben! Das ist schon a bissele wenig.
    Was man evtl. noch machen könnte wäre vereinigen.
    Aber dazu können die Erfahrenen bestimmt mehr sagen....


    Viel Erfolg
    Gruß
    Michael

    JEDER FÄNGT MAL AN..... SCHLIMM IST NUR, WENN MAN MITTEN DRIN AUFHÖRT!!!

  • Was mir sorgen macht ist die Jahreszeit!


    Wieviel Futter haben denn die Völker? Die Völker Haben ja ihren Wintersitz schon eingerichtet und es ist immerhin der 1. Nov.
    Vom Gefühl her hätte ich vor 3 Wochen auf jedenfall vereinigen gesagt, nur Anfang November hab ich meine Bedenken, das es noch was wird.
    Ich weiß nicht ob nicht abkehren die bessere Variante wäre, wenn man nochmal so schönes Flugwetter wie heute hat.


    Grüße,


    Maxikaner


    Maxikaner

  • Hallo Siggi,
    3 Waben auf 2/3 Zander das ist zu schwach für den Winter.
    Mein Vorschlag, bei uns sind es jetzt so ca. 17°+, hast Du annähernd Temperaturen, würde ich die beiden Völker vereinen, sie sollten ( zu mindest eins davon Weiselrichtig sein )
    Beide aufmachen , schauen ob Brut in allen Stadien vorhanden ist,
    das bessere bleibt, Kö. abfangen, im Ausfresskäfig unter Futterteig geben, vom Anderen die Kö. abdrücken,
    Waben mit ansitzenden Bienen Vereinen, die gekäfigte Kö, in eine Wabengasse dazu hängen.
    auf ausreichen Futter achten,
    der Kasten bleibt bis zur Restendmilbung zu.
    Nur Beten kann noch helfen, ich glaube sonnst sind beide verloren.


    Viel Glück Jürgen

  • Hallo Ihr Beiden!
    Eure Gedanken sind auch meine, ich hätte sie schon vor 3 Wochen vereinen sollen. Aber
    ich hatte immer noch die Hoffnung das in allen beiden Völkern noch eine Königin ist, was sich aber nicht bestädigte, da ich die eine im Müll fand.
    Ich werde sie bei hoffendlich guten Wetter vereinen. Futterwaben sind überreichlich vorhanden.
    Mal sehen was wird, drückt mir die Daumen.
    Gruß Siggi

  • ... lass Dir von jemandem helfen.


    Viel zu retten ist da ohnehin nicht mehr. Es muss aber einen Grund geben, warum die Völker in so einem Zustand sind. Von daher würde ich bei einer Vereinigung die Waben vom schwächern Volk (das mit der toten Kö) nicht ins stärkere Volk geben. Nebeneinanderstehende Völker befliegen wohl sehr unterschiedliche Trachtquellen, sodass nicht sämtliches Futter/Pollen gleichermaßen belastet ist.


    Gruß Sven