Herbstreinigungsflug

  • Kennt Ihr das?


    Gestern sind die Völker noch geflogen und haben gesummt
    und über Nacht sitzen die dann in der Wintertraube und schnurren.


    Irgendwie machen die Bienen, bevor sie in die Wintertraube gehen eine Art Reinigung von Altbienen durch, denn vor den Fluglöchern (täglich besenrein) fanden sich gestern etwas vermehrt Altbienen und Schwächlinge. Nichts von Bedeutung.


    Kommt mir vor wie eine Art Herbstreinigungsflug.


    dD

  • Hallo Drohn,


    ja die Herbstreinigungsflüge kenne ich nach einer langen Flugpause auch, aber ohne viele toten Bienen. ich wunder in der letzten Zeit wie wenig tote Bienen vor den Fluglöchern liegen. Ich habe schöne Bambusrolladen ala Henry als Flugteppich und sie bleiben über Wochen ziemlich sauber.


    Aber vielleicht habe ich gerade kaum alte Bienen, denn ich habe ab Mitte Juli eine TBE durchgeführt und gleich umgeweiselt, daraus entstand eine lange Brutpause.


    Tote Bienen lagen aber vorgestern bei einem Volk, was irgendwo geräubert hat (früh und spät aktiv und mit vollgeladene Heimkehrer)! Warum beim Räuber (und nicht beim geräubertem Volk) viele tote Bienen liegen, ist mir ein Rätsel? Riechen die Räuber dann anderes und werden abgestoßen? oder haben sie was schlechtes/giftiges geräubert?

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Kennt Ihr das?


    Gestern sind die Völker noch geflogen und haben gesummt
    und über Nacht sitzen die dann in der Wintertraube und schnurren.


    Bienenvölker sind (wetter)klüger als der Mensch.
    Gestern war hier noch Sonnenschein und Wärme. Heute Regen und Sturm. Die Bienen wussten, was sie wann tun müssen.

    Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht. (Papst Gregor I.)

  • Wenn die Bienen tatsächlich bewusst alte Bienen austreiben, dann würden sie einen guten Grund dafür haben.


    Welche Faktoren spielen bei dieser Arbeit dann eine Rolle? Nicht dass wir aus Versehen diese Arbeit beeinflüssen.


    Ich denke hier konkret an das Einengen der Völker für den Winter z.B. auf eine einzige Zarge. Vielleicht kann das zum Austreiben von mehr Bienen führen, da die Bienen ihre Futtervorräte und Platz einschätzen könnten und entsprechend handeln.

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant