bunte flüssige Häuflein

  • Hallo, bei der täglichen Milbenkontrolle fallen mir seit längerem bunte flüssige Häuflein auf, oft gelblicher, oder orangener Farbe, aber eben flüssig. Was kann das sein?

  • vielleicht können die Tagetis nicht ab? Wegen des orangen. Ansonsten ist Bienekot ja trocken, leuter kleine Krümel. Heute fand ich auch kleine Raupenhäutlein. Wovon können die denn sein?


    Tagetis ist ganz schlecht. Sofort ausrupfen. Wenn der Bienenkot trocken ist, musst du ein Abführmittel in das Futter geben. Es sollten keine Krümel sein.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. (Mark Twain)

  • Zitat

    Ansonsten ist Bienekot ja trocken, leuter kleine Krümel.


    Nääää - denk mal ans Frühjahr, ohne Nosema: da kommen breiige Würste raus, und meist in der Farbe der gefressenen Pollen - das Zeugs, weshalb man dann in die Autowaschstraße muß....:lol:
    Aktuell sind fast alle Farben möglich:
    lilablau von der Phaezelia, und so weiter.


    Falls deine Bienen wirklich nur krümeln, haben die akuten Wassermangel und Verstopfung.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Guten Morgen,
    sind das Häuflein, oder aufgeweichte Pollen?



    Und ich muss meinen Vorrednern zustimmen: Krümelige Bienenkacke würde mich persönlich beunruhigen


    Liebe Grüße: Anni

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.