Welche Beute ist besser

  • Hallo ich möchte gerne nächstes jahr anfangen zu Imkern und stehe jetzt vor einem Problem und zwar ob ich in Deutsch Normalmaß oder in Zander Imkern soll Dandant und weiteres fällt raus da es bei mir in der Umgebung nicht vertreten ist. Könnt ihr mir vielleicht vor bzw nachteile nennen und hat jemand vielleicht gute bzw schlechte Erfahrungen mit einem system gemacht? Danke schon mal und LG vom Niederrhein

  • Hallo geromemichels,


    welche Beute besser ist, ist Anschauungssache. Meines Wissens werden innerhalb der ersten 3 Jahre gekaufte Beuten des Typs Zander, Datant und Langstroh, sowie gewisse Ausstattungen gefördert. (zumindest in Bayern)


    Gruß GM

  • Yeah, ein "NimmdochDadantThread" !


    Du kannst selbstverständlich eine standard Zweiundzwanzigwabenengquetschedoppelstock nehmen, vielleicht sind die sogar tatsächlich nen Zehni günstiger, da übt sich schon mal der Stacheldraht in der Tasche zu entfalten.
    Soll ja auch ein Standardimkermerkmal sein...
    Und die Mehretager können Dir sicherlich die gravierenden Unterschiede in den beiden Beutenmaßen allergenauestens erklären.


    Ich halt auch de Schnüss jetzt und stell schon mal Chips bereit - Cola is`n bißchen spät schon :wink:


    Nix für ungut


    Marion,


    total allein im Kreisgebiet mit 12er Dadant - und glücklich :cool:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von beetic () aus folgendem Grund: stimmte ja gar nicht so...

  • frage mich eh immer warum man das nehmen soll, was alle haben


    hab auch das was im Verein keiner hat (dachte ich - war dann aber doch noch einer mit Dadant und noch einer mit DNM 1,5 und welche mit komischen Lagerbeuten ect.)

    mein Fahrradlicht ist mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs und ich ganz knapp hinterher

  • Hallo !


    Anfänger können mit dem System vor Ort, weitgehend mit den Informationen und Vorgehensweisen, eines Imkerpaten arbeiten.


    Persönlich ist mir nicht klar, warum unverhältnismäßig viele Internetimker so auf Dadant (und Bienenkiste u.v.w.m.) stehen ? ? ?


    Alle Imker mit mehr als 24 Völkern die ich kenne und die nsich nicht auf Internetforenseiten durchklicken betreiben Ihre Imkereien mit DeutschNormal oder Zander.
    DNM und Zander nehmen sich in der Betriesweise nicht wirklich etwas !


    Meineswissens nach hat Dadant weltweit einen ähnlichen Anteil wie Zander oder DeutschNormal.


    Für uns ist das Imkern in DeuschNormal Trögen mit mehr als einem dutzend Völkern sehr angenehm.


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • .... unverhältnismäßig viele Internetimker so auf Dadant... stehen ? ? ?


    ... die nsich nicht auf Internetforenseiten durchklicken betreiben Ihre Imkereien mit DeutschNormal oder Zander.


    *knusperknusper*


    Oh, heißt das, Dadantler können statistisch relevant besser mit den aktuellen Medienformen umgehen oder haben sie allgemein einfach nur den höheren IQ, das größere Maß an Kommunikationsdrang/-fähigkeit oder eher die Fähigkeit sich selbstständig zu informieren?
    Dadantimker haben vielleicht gelegentlich auch mal den Schwung, eine vielgelesene Broschüre (auch online - igitt!) zu einer Beute und deren Betriebsweise geschrieben zu haben oder gar im Vergleich herausragende Monatshinweise in renommierten Fachzeitschriften. Sie sind sogar Moderator im besten aller Internet-Foren zur Imkerei, wie fies ist das denn?:p


    Übrigens sind nur Leute, die mehr als 20 bis 30 Völker haben so richtige, ernst zu nehmende, gestandene und repräsentative Imker, denen ist das auch viel zu poplig im Netz,
    der Rest sind ja wie die Bienenkistler auch, in die sie mit einem Atemzug sozusagen in die gleiche Kiste kommen, nur Insektenhalter.:wink: 
    Das muss unbedingt bedacht werden.


    Also erklär doch mal jemand repräsentatives dem Threadersteller den Unterschied und Vor- und Nachteile von DNM gegen Zander - außer die Zentimeter jetzt. Argumente vor! :u_idea_bulb02:


    Statt Chips knuspern, les ich jetzt - ein Buch ... gute Nacht ins All - äh Netz!

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Auch wenn ich jetzt gefahr laufe ne unqualifizierte Antwort zu geben. Ich hab mich auch ewig mit dem Thema befasst welche Beuten ich mir holen will und bin dann zu meinen gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Aber wenn für dich die Wahl eh nur zwischen Zander und DNM besteht, dann besorg dir doch ne Heroldbeute (passt für beide Maße) nimm deinen Ableger auf dem Maß, auf dem du ihn bekommst und Probier aus was dir Persönlich besser gefällt. Bitte korrigier mich jemand, wenn ich was falsches gesagt hab.

  • ...Bitte korrigier mich jemand, wenn ich was falsches gesagt hab.


    Moin,


    naja, Heroldbeute... Mein Nachbar fährt einen Trabi und ist persönlich auch glücklich damit.


    Im Ernst:
    Mit einer Kiste kann man das nicht wirklich herausfinden können und DNM und Zander sind beide klassische 2-Brutraum-Maße (man kann sie auch mit einen BR im Sommer führen, aber vielleicht nicht als Anfänger). Das ist genau der Unterschied zum Dadant.
    Und wenn man unbedingt solche eine Kombibeute haben möchte, dann die von den Magazinimkern (www.magazinimker.de).


    Gruß Jörg

  • Hallo Michel,
    Manche wollen es nicht hören, aber DN und Zander sind gleich, es sind beides kleine Waben, die einen 2. Brutraum erfordern. Der einzige Vorteil bei Zander, sind die längeren Ohren zum greifen. Dafür ist Zander mehr der Exot am Niederrhein.

    Dandant und weiteres fällt raus da es bei mir in der Umgebung nicht vertreten ist.

    Was versprichst du dir von den anderen Imkern ? Ableger kannst du in deine Dadantwaben schrauben.
    @Knecht
    "Persönlich ist mir nicht klar, warum unverhältnismäßig viele Internetimker so auf Dadant (und Bienenkiste u.v.w.m.) stehen ? ? ?"
    Mir ist aber auch noch viel weniger klar, wieso zwei Wissenschaftler und ihre Anhänger, besonders im Internet gegen Dadant zu hetzen ? Es werden Filmchen ins Netz gestellt, wo an Dadantbeuten "gearbeitet" wird, nur um zu zeigen, wie sch...... das System ist.


    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)