Monatsnewsletter

  • Hallo,


    Ich hatte vor einiger Zeit eine Seite gefunden, die sowas ähnliches wie einen Monatsnewsletter versendet. Kennt das einer?


    Habe mit AS behandelt und eingefüttert. Möchte gerne wissen, was dieses Jahr noch ansteht.


    Gruß Lexenlewax

  • Da gibt es viele.


    suche nach "Monatsbetrachtungen" in Verbindung mit "Bienen" oder "Imker"


    Gruß Doro

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: Großschreibung im Thema korrigiert.

  • Hallo !


    Der APIS Infobrief möglicherweise?


    Wo hast Du denn Begriff "APIS Infobrief" her ?


    Der Sponsorverein der Bienenkunde Münster hat mit "Bienen@Imkerei" garnichts zu tun,
    außer das er den Infobrief neben den Herausgebern auch zurm Download zur Verfügung stellt.


    Herausgeber sind nicht der Münsteraner Bienenkunde Feierverein, sondern:


    - DLR Westerwald-Osteifel, Fachzentrum Bienen und Imkerei, Mayen
    - Landwirtschaftskammer NRW, Bienenkunde, Münster
    - LWG Fachzentrum Bienen, Veitshöchheim
    - LLH Bieneninstitut Kirchhain, Kirchhain
    - Landesanstalt für Bienenkunde, Hohenheim
    - Länderinstitut für Bienenkunde, Hohen-Neuendorf


    Das LAVES BI Celle gibt einen eigenen Infobrief raus.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Immer eine Freude, in diesem forum zu lesen.


    Weder kann ich mich an die Seite erinnern, noch weiß ich, wer Dr. Mühlen ist, noch unterstütze ich ihn, noch weiß ich, was du mir damit genau sagen möchtest.


    Also, was sollte dein Beitrag vermitteln oder bezwecken?


    Gruß Lexenlewax

  • Wenn Du wissen möchtest wer Dr. Mühlen ist, dazu reicht es 2 Begriffe in Google einzugeben, Dr. Mühlen Bienen.
    Dann bekommst Du Infos fast ohne Ende und kannst Dir Dein eigenes Urteil bilden.
    Man sollte nicht erwarten das einem hier alles auf dem goldenem Tablett serviert wird.
    Die Idee mit dem Imker 1x1 an anderer Stelle des Forum finde ich gut. Daß könnte man so umsetzen. Machst Du dabei mit?
    Beste Grüße
    Hartmut

  • Ich möchte nicht falsch verstanden werden und auch nichts auf dem Tablett. Sonst hätte ich mir einen Paten besorgt, der alles vormacht und dem ich hinterherdackeln kann.


    Aber solche (grundlos vorwurfsvollen) Beiträge bringen nichts und rufen nur Gegenbeiträge im selben Ton hervor.


    Bem 1x1 sollte jeder mitmachen. Posts einfach nominieren und der Admin heftet sie an.


    Gruß Lexenlewax

  • So einfach ist es leider nicht. Bislang habe ich es noch nicht geschafft einzelne Postings oben anzuheften. Komplette Themen, kein Problem....
    Evtl. mit der nächsten Forensoftware die wir bereits in Vorbereitung haben.
    Auch so finde ich ein zentrales 1x1 besser und übersichtlicher als überall fest getackerte Themen oder Beiträge.
    Beste Grüße
    Hartmut


    Nachtrag: http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=34518&page=1

  • Hatte ich mir selbst zusammengestückelt. Wusste nur, dass ich immer lese "APIS e.V und Infobrief". Das es nicht der Herausgeber ist, steht natürlich drunter, aber ich lese immer nur die PDFs und nicht den Rest außen herum. Daher hatte ich Ihn so betitelt. Sorry!

  • Hallo !


    Immer eine Freude, in diesem forum zu lesen.


    Freut mich und einige Andere hier auch ....



    Weder kann ich mich an die Seite erinnern, noch weiß ich, wer Dr. Mühlen ist, noch unterstütze ich ihn, noch weiß ich, was du mir damit genau sagen möchtest.


    Freut mich, ich lasse Dich mal an Deinen Aussagen teilhaben:


    Du hast angezeigt Dich bei APIS e.V. angemeldet zu haben,
    bedeutet Du bist Mitglied in diesem Verein (e.V.) geworden.
    Der Zweck von APIS e.V. ist:
    die Unterstützung der Bienenkunde der Landwirtschaftskammer NRW in Münster.
    Leiter der Bienenkunde ist: Dr. W. Mühlen


    Bedeutung: Du unterstützt direkt diesen Herren und seine Meinung !



    Also, was sollte dein Beitrag vermitteln oder bezwecken?


    Er hat den Zweck Dich und andere User anzuregen, sich mit Sachen die sie unterstützen (sich für anmelden) auch auseinaderzusetzen.




    Sonst hätte ich mir einen Paten besorgt, der alles vormacht und dem ich hinterherdackeln kann.


    Wenn Du der Meinung bist, ohne praktische Anleitung, Bienen wirklich halten zu können,
    dann tuen mir jetzt schon diese Bienen leid.


    Nach dieser Aussage kann ich Deine Aussagen oben auch einschätzen ....



    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.