Jungimker werden

  • Hallo ich bin 14 Jahre alt und möchte gerne Imkern ich habe mich auch schon gut informiert und gehe manchmal mit einem freund der auch imker ist mit.Doch ich finde das die Ausrüstung sehr teuer ist. Also geh ich zwischendurch mal was arbeiten um Geld zu verdinen, da ich von meinen Eltern nichts erwarten kann weil ich noch vier Geschwister habe. Doch auch das alles reicht nicht für den anfang. Hat nicht jemand Lust mich ein bisschen zu fördern?? Denn ich finde ein bisschen Unterstützung braucht man immer. Und wenn man mit seinen freunden redet und denn von diesem hobby berichtet hört man häufig: was ist das?, was macht man da? Ich glaube dieses hobby muss in der Jugend mehr publik gemacht werden,

  • Hallo,


    na dann schreib doch mal wo Du wohnst. Vielleicht findet sich ein Imker in Deiner Nähe, der Dir etwas unter die Arme greifen kann.


    In der Regel bekommen neue Mitglieder in einem Imkerverein ein Bienenvolk und vielleicht auch eine Beute "geliehen". In so einem Verein kann man meistens auch seinen Honig schleudern und an einem Einsteigerkurs teilnehmen.


    Gruß Jörg

  • Das Thema hat für mich einen Beigeschmack. Besonders wenn ich woanders so etwas lese:

    Zitat

    Hallo ich will nächstes jahr mit dem imkern anfangen. da es ein sehr kostenspielig ist such ich leute die kleine beträge spenden den die imkerei ist der wichtig. denn wenn die bienen keine pflanzen mehr bestäuben kriegen wir auch nichts zu essen


    Geht es hier wirklich um die Imkerei, die Bienen, keine Bestäubung und nichts mehr zu essen? Oder geht es um die kleinen Beträge?
    Du hast Dich schon gut informiert, dann kannst Du sicherlich hier im Forum zu der einen oder anderen Frage etwas beitragen, bzw. Dich hier gerne weiter bilden und sinnvolle Fragen stellen.
    Kontakte kommen dann ganz automatisch und Dir wird dann auch automatisch geholfen.
    Aber hier rein schneien und schnorren, das ist der falsche Weg....


    Beste Grüße
    Hartmut