Welcher Nektar ist das?

  • Guten Abend zusammen!


    Habe soeben den Futterstand bei meinen Völkern überprüft. Alle hatten eine erkleckliche Menge an frischem Nektar eingetragen. Die Farbe des Nektars ist mittelbraun. In der Nähe befinden sich mehrere Flecken mit blühendem Springkraut. Allerdings fängt bei mir und in der Nachbarschaft auch der Efeu an zu blühen. Allerdings steht er noch lange nicht Vollblüte. Wobei an geschützten Stellen....? Ich hatte noch nie "Waldhonig", aus diesem Grunde jetzt meine Frage.


    Grüße


    Günter

  • Die Honigfarbe ist egal - wie sehen die Pollen aus?
    Efeu ist fast schwarz, Springkraut fast weiß bis beige.
    Und beides ist kein Waldhonig im klassischen Sinn - das wäre dann nämlich Läusehonig mit wenig Blütenpollen.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Also, die Pollenfarben die derzeit überwiegend eingetragen werden sind orange /eigelbfarben, dann noch grau, und elfenbeinfarben bis weißlich!


    Günter

  • Würde denken n Mix aus Springkraut(weißlich/grau) und Rheinfarn(orange/eigelb) und vllt. Jap. Knöterich was hat der für ne Pollenfarbe?


    SaBiene : dachte immer Efeu is braun:confused:

    Carnica und Buckfast in Segeberger Styro DN u. DN 1,5

  • @ toyotafan


    Könnte hinkommen, der Efeu blüht von Tag zu Tag mehr und wird aufgrund des guten Flugwetters fleißig beflogen. Allerdings habe ich schon ein Fragezeichen im Gesicht, da die noch vorhandenen Brutnester eng mit Futter umschlossen sind. Na ja, sie werden wohl genügend Winterbienen haben, sonst würden sie es ja wohl nicht tun.



    Gruß und vielen Dank


    Günter